28.04.2016
aero.de

AirlinesQatar Airways erhöht Beteiligung an IAG

Qatar Airways erhöht ihre Beteiligung am Airlinekonzern IAG auf 12,0 Prozent und will sich jetzt noch enger mit British Airways verzahnen.

Airbus A350 XWB Qatar Airways in flight Foto Gousse Airbus

Airbus A350 Qatar Airways. Foto und Copyright: H. Goussé/Airbus  

 

Qatar Airways hatte sich im Januar 2015 zunächst mit 9,99 Prozent beim Dachkonzern von British Airways, Iberia und Vueling eingekauft, der sich im selben Jahr mit einem Betriebsgewinn von 2,3 Milliarden Euro an die Spitze der europäischen Airlinebranche setzte.

Die Beteiligung sei nun auf 12,0 Prozent erhöht worden, sagte Qatar-Airways-Chef Akbar Al-Baker am Rande des Arabian Travel Market in Dubai.

Im nächsten Schritt werde Qatar Airways ihre erfolgreiche Partnerschaft mit British Airways ausbauen. Neben zusätzlichen Codeshare-Verbindungen seien gemeinsame Luftfrachtaktivitäten denkbar, so Al-Baker.

Qatar Airways ist gerade in Kauflaune - als weitere Beteiligungsziele der Airline aus Doha gelten Royal Air Maroc und die italienische Meridiana.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter

Europaverkehr mit vier Airbus A321 IAG gründet neue Tochter in Österreich

28.06.2018 - Die International Airlines Group (IAG), Mutterholding von British Airways, Iberia und Vueling, gründet in Österreich eine neue Airline-Tochter: LEVEL. … weiter

Dritte Parallelbahn für Londons Drehkreuz Britisches Parlament stellt Weichen für Heathrow-Erweiterung

26.06.2018 - Im jahrzehntelangen Tauziehen um die Erweiterung des Flughafens London-Heathrow zeichnet sich eine Entscheidung für eine Erweiterung ab. Nach dem Kabinett stimmte auch das Parlament für die dritte … weiter

Airbus A350-1000 Mehr Sicherheit bei Druckabfall in der Kabine

29.03.2018 - Im ersten, an Qatar ausgelieferten Airbus A350-1000 kommt ein neues Sicherheitsfeature zum Einsatz. Es soll laut Airbus künftig auch in der kürzeren A350-900 zum Standard werden. … weiter

Flüge nach Düsseldorf Sun-Air fliegt innerdeutsch ab Friedrichshafen

23.03.2018 - Die dänische Regionalfluggesellschaft Sun-Air bedient von Juni an die Strecke Friedrichshafen - Düsseldorf. Später sind auch Flüge nach Hamburg geplant. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N