11.10.2013
FLUG REVUE

Mehr Kapazität von Qatar Airways ab Berlin Qatar Airways erweitert Angebot ab Tegel

Es wird noch enger in Berlin-Tegel: Qatar Airways wird ab dem 1. Dezember 2013 auf der Strecke von Berlin nach Doha den Airbus A330-200 einsetzen.

Qatar Airways Airbus A319 Leitwerk Berlin Tegel Foto VKT

Bisher bedient Qatar Airways den Flughafen Berlin hauptsächlich mit dem Airbus A319. Foto und Copyright: Paul Kaps  

 

Qatar Airways aus dem Emirat Katar wird sein Sitzplatzangebot ab Berlin-Tegel nach Doha deutlich steigern: Ab dem 1. Dezember 2013 haben die Flugzeuge der A320-Familie auf dieser Strecke für Qatar Airways ausgedient, stattdessen setzt die Fluggesellschaft das Großraumflugzeug Airbus A330-200 ein. Die A330-200 von Qatar Airways bieten 272 Fluggästen in zwei Klassen Platz. 248 Passagiere können in der Economy-Klasse sitzen, 24 in der Business Class. "Die Verbindung nach Berlin wurde vor achht Jahren eingeführt. Vier Flüge pro Woche haben damals die deutsche Hauptstadt mit dem Drehkreuz Doha verbunden. Aufgrund der gestiegenden Nachfrage in Deutschland hat Qatar Airways rasch die Anzahl der Verbindungen erhöht und flliegt seit nunmehr fast sechs Jahren täglich nach Berlin", sagte Paul Johannes, Vice President Nord-Süd-Westeuropa von Qatar Airways.

Mit dem Wechsel vom Standardrumpfmuster auf ein Großraumflugzeug verdoppelt Qatar Airways die Zahl der angebotenen Sitzplätze auf der Strecke. Qatar Airways betreibt derzeit eine Flotte von 125 Flugzeugen. Sie gehört auch zu den Kunden für den Airbus A380, von dem sie ihr erstes Exemplar 2014 in Dienst stellen wird.



Weitere interessante Inhalte
Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Airbus-Spezialtransporter "Power on" für Beluga XL für Ende 2017 geplant

10.10.2017 - In Toulouse entsteht die erste Beluga XL. Derzeit wird unter anderem die Elektrik installiert, die noch dieses Jahr erstmals eingeschaltet werden soll. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF