11.10.2013
FLUG REVUE

Mehr Kapazität von Qatar Airways ab Berlin Qatar Airways erweitert Angebot ab Tegel

Es wird noch enger in Berlin-Tegel: Qatar Airways wird ab dem 1. Dezember 2013 auf der Strecke von Berlin nach Doha den Airbus A330-200 einsetzen.

Qatar Airways Airbus A319 Leitwerk Berlin Tegel Foto VKT

Bisher bedient Qatar Airways den Flughafen Berlin hauptsächlich mit dem Airbus A319. Foto und Copyright: Paul Kaps  

 

Qatar Airways aus dem Emirat Katar wird sein Sitzplatzangebot ab Berlin-Tegel nach Doha deutlich steigern: Ab dem 1. Dezember 2013 haben die Flugzeuge der A320-Familie auf dieser Strecke für Qatar Airways ausgedient, stattdessen setzt die Fluggesellschaft das Großraumflugzeug Airbus A330-200 ein. Die A330-200 von Qatar Airways bieten 272 Fluggästen in zwei Klassen Platz. 248 Passagiere können in der Economy-Klasse sitzen, 24 in der Business Class. "Die Verbindung nach Berlin wurde vor achht Jahren eingeführt. Vier Flüge pro Woche haben damals die deutsche Hauptstadt mit dem Drehkreuz Doha verbunden. Aufgrund der gestiegenden Nachfrage in Deutschland hat Qatar Airways rasch die Anzahl der Verbindungen erhöht und flliegt seit nunmehr fast sechs Jahren täglich nach Berlin", sagte Paul Johannes, Vice President Nord-Süd-Westeuropa von Qatar Airways.

Mit dem Wechsel vom Standardrumpfmuster auf ein Großraumflugzeug verdoppelt Qatar Airways die Zahl der angebotenen Sitzplätze auf der Strecke. Qatar Airways betreibt derzeit eine Flotte von 125 Flugzeugen. Sie gehört auch zu den Kunden für den Airbus A380, von dem sie ihr erstes Exemplar 2014 in Dienst stellen wird.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff kommt ab Ende März 2019 nach Hessen Qatar kommt mit der A380 nach Frankfurt

19.11.2018 - Qatar Airways hat angekündigt, ihr Flaggschiff Airbus A380 ab Ende März 2019 regelmäßig nach Frankfurt zu schicken. Einer der beiden täglichen Qatar-Flüge wird dann von der jetzigen Boeing 777 auf den … weiter

Spezialtransporter für A350-Flügelpaare Beluga XL startet zum 50. Testflug

23.10.2018 - In Toulouse ist am Dienstag der neue Spezialtransporter Beluga XL zu seinem 50. Testflug gestartet. Damit dürfte der überbreite und überdicke Spezialtransporter dem Abschluss seiner Erprobung und … weiter

Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Ferienende bei Airbus in Toulouse Beluga XL nimmt Testbetrieb wieder auf

31.08.2018 - Mit dem Ende der französischen Sommerferien läuft in Toulouse auch das Flugtestprogramm des neuen Spezialtransporters Beluga XL wieder an. Auch am Freitag ist der dicke Zweistrahler in der Luft. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen