10.05.2016
aero.de

Airline sagt Flüge abQatar Airways fehlen Flugzeuge für den Sommer

Bei Qatar Airways traf am Montag die inzwischen 50. Boeing 777 ein. Die neue 777-300ER ist eines von rund 30 Großraumflugzeugen, die 2016 die Flotte in Doha verstärken sollen. Über den Sommer streicht Qatar Airways jetzt allerdings auf 15 Strecken Flüge, nachdem sich neue Airbus A350 verspäten.

Boeing 777-300ER Qatar Airways

Boeing 777-300ER von Qatar Airways. Foto und Copyright: Boeing  

 

In den betroffenen Märkten werde Qatar Airways etwa einen Flug pro Woche weniger durchführen, als anfangs für den Sommer geplant, sagte ein Airlinesprecher "Reuters". Dies gelte unter anderem für die Ziele Adelaide, Houston, Miami, Boston und Kopenhagen.

Im ersten Quartal erhielt Qatar Airways ihren achten Airbus A350-900. Auch andere Kunden müssen sich derzeit gedulden, nachdem Airbus selbst auf Kabinenzubehör und Sitze wartet.

Qatar Airways nahm sich für das laufende Jahr einen systemweiten Kapazitätsausbau um 30 Prozent vor. Die Airline ist auch von Lieferverzögerungen im Programm Airbus A320neo betroffen und wird sich möglicherweise kurzfristig bis zu sechs Boeing 737-800 zulegen, um Ausfälle zu vermeiden.

"Wir können nicht warten", sagte Qatar-Airways-Chef Akbar Al-Baker. Die Airline habe "kein Problem damit, einen anderen Flugzeugtyp zu nehmen, solange wir damit unsere Wachstumspläne erreichen." Die aktuelle Boeing 737 mit CFM56-Antrieb sei "eine Option".

aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff kommt ab Ende März 2019 nach Hessen Qatar kommt mit der A380 nach Frankfurt

19.11.2018 - Qatar Airways hat angekündigt, ihr Flaggschiff Airbus A380 ab Ende März 2019 regelmäßig nach Frankfurt zu schicken. Einer der beiden täglichen Qatar-Flüge wird dann von der jetzigen Boeing 777 auf den … weiter

Koalition legt Erweiterung auf Eis Bayern verschieben Münchener Startbahnbau

05.11.2018 - Der Flughafen München erhält unter der kommenden Regierung keine dritte Startbahn. Eine entsprechend Absprache trafen die neuen Koalitionsparter CSU und Freie Wähler. … weiter

CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Erster Einsatz des Airbus A350-900 ULR Längster Linienflug der Welt landet in Newark

12.10.2018 - Ein Airbus A350-900 ULR von Singapore Airlines ist am Freitagmittag nach 17,5 Stunden Flugzeit in Newark gelandet. Der neue Zweistrahler kam nonstop aus Singapur. Er eröffnete damit den nun längsten … weiter

Airbus-Ultralangstreckenjet Erste A350 ULR an Singapore Airlines geliefert

22.09.2018 - Airbus hat am Samstag die erste A350-900 Ultra Long Range (ULR) an den Erstkunden Singapore Airlines (SIA) übergeben. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner