20.07.2017
FLUG REVUE

Viehzucht im WüstenstaatQatar Airways fliegt 4.000 Kühe nach Katar

Um der hohen Milchnachfrage trotz der Blockade durch die Nachbarländer nachzukommen, hat das Emirat bereits zwei Sonderflüge mit 300 Rindern organisiert. Eine Boeing 777F beförderte die europäischen Herden.

Boeing 777F Qatar Airways

Um das Emirat trotz Blockade mit Milchprodukten zu versorgen, transportierte Qatar bereits 300 Rinder nach Doha. Foto und Copyright: Boeing  

 

Von der tierischen Sonderlieferung erhofft sich Katar den Aufbau einer neuen Industrie. Für die nächsten Wochen sind weitere 20 Viehtransporte aus Europa, den USA und Australien geplant, um rund 4000 Kühe nach Katar zu bringen. Nach der Ankunft am Hamad International Airport erfolgt der Weitertransport zur Baladna Farm. Der große Viehhaltungsbetrieb in Katar versucht mit in den Kuhställen installierten Temperaturkontrollsystemen eine angemessene Umgebung für die Neuankömmlinge zu schaffen.

“Die Vieh-Charter waren mit viel Koordinationsaufwand verbunden, da sichergestellt werden musste, dass der Flug vom Herkunftsland nach Doha geschmeidig und sicher abläuft.“, so Ulrich Ogiermann, Leiter des Fracht-Betriebs der Fluggesellschaft.

Qatar Airways Kühe für Katar

Temperaturkontrollsysteme in den Kuhställen sollen den extremen Temperaturen im Wüstenstaat entgegenwirken. Foto und Copyright: Qatar Airways  

 

Erst kürzlich hat Qatar Airways Cargo während der Blockade des Wüstenstaats durch angrenzende Länder mit dem Lufttransport großer Lebensmittelmengen Aufsehen erregt. Die Aktion, die mehrere Wochen mit der eigenen Flotte sowie weiteren geliehenen Flugzeugen durchgeführt wurde, war nach eigenen Angaben der Airline von Qatar Airways selbst organisiert.



Weitere interessante Inhalte
Ultralangstreckenjet dient zur Ersatzteilgewinnung AJW Group zerlegt gebrauchte 777-200LR

17.01.2019 - Die kanadischen Ersatzteilspezialisten der AJW Group haben eine gebrauchte Boeing 777-200LR von Etihad Airways gekauft, um den Jet zu zerlegen und ihn als Ersatzeilspender für andere Boeing 777 zu … weiter

Frachterflotte wächst in Frankfurt und Leipzig Lufthansa Cargo least eine weitere 777F für AeroLogic

16.01.2019 - Im Jahr 2019 wächst die Flotte von Lufthansa Cargo um insgesamt vier Boeing 777F. Neu ist das vierte Flugzeug. Es wird ab Herbst durch den AeroLogic-Anteilseigner Lufthansa Cargo für die Leipziger … weiter

Größter Fandurchmesser der Welt Erste 777-9 erhält ihre Triebwerke

07.01.2019 - Bei Boeing in Everett hat die erste fliegende 777-9 ihre riesigen Triebwerke erhalten. Die beiden GE9X haben mit 3,4 Metern den größten Fandurchmesser aller Triebwerke und sind, laut Boeing, auch die … weiter

146 Boeing-Riesen-Zweistrahler im Bestand Emirates übernimmt ihre letzte Boeing 777-300ER

17.12.2018 - Emirates hat am Sonntag die 146. Boeing 777-300ER übernommen, das letzte Flugzeug der laufenden Bestellung. Die nächsten auszuliefernden Triple Seven für Emirates gehören dann bereits zur neuen … weiter

Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit