20.07.2017
FLUG REVUE

Viehzucht im WüstenstaatQatar Airways fliegt 4.000 Kühe nach Katar

Um der hohen Milchnachfrage trotz der Blockade durch die Nachbarländer nachzukommen, hat das Emirat bereits zwei Sonderflüge mit 300 Rindern organisiert. Eine Boeing 777F beförderte die europäischen Herden.

Boeing 777F Qatar Airways

Um das Emirat trotz Blockade mit Milchprodukten zu versorgen, transportierte Qatar bereits 300 Rinder nach Doha. Foto und Copyright: Boeing  

 

Von der tierischen Sonderlieferung erhofft sich Katar den Aufbau einer neuen Industrie. Für die nächsten Wochen sind weitere 20 Viehtransporte aus Europa, den USA und Australien geplant, um rund 4000 Kühe nach Katar zu bringen. Nach der Ankunft am Hamad International Airport erfolgt der Weitertransport zur Baladna Farm. Der große Viehhaltungsbetrieb in Katar versucht mit in den Kuhställen installierten Temperaturkontrollsystemen eine angemessene Umgebung für die Neuankömmlinge zu schaffen.

“Die Vieh-Charter waren mit viel Koordinationsaufwand verbunden, da sichergestellt werden musste, dass der Flug vom Herkunftsland nach Doha geschmeidig und sicher abläuft.“, so Ulrich Ogiermann, Leiter des Fracht-Betriebs der Fluggesellschaft.

Qatar Airways Kühe für Katar

Temperaturkontrollsysteme in den Kuhställen sollen den extremen Temperaturen im Wüstenstaat entgegenwirken. Foto und Copyright: Qatar Airways  

 

Erst kürzlich hat Qatar Airways Cargo während der Blockade des Wüstenstaats durch angrenzende Länder mit dem Lufttransport großer Lebensmittelmengen Aufsehen erregt. Die Aktion, die mehrere Wochen mit der eigenen Flotte sowie weiteren geliehenen Flugzeugen durchgeführt wurde, war nach eigenen Angaben der Airline von Qatar Airways selbst organisiert.



Weitere interessante Inhalte
Statische Testzelle für Belastungstests Boeing montiert ersten 777X-Rumpf

06.09.2018 - In Everett wurde die erste Boeing 777X komplettiert. Sie dient als Testrumpf für Belastungstests, bevor mit WH001 auch der erste fliegende Prototyp montiert wird. … weiter

Konzeptauto BMW Vision iNEXT reist um die Welt BMW nutzt 777 als fliegende Showbühne

29.08.2018 - Die BMW Group stellt ihr neuestes Konzeptfahrzeug iNEXT im Rahmen einer spektakulären Weltreise an Bord einer gecharterten Boeing 777F von Lufthansa Cargo vor. Starten wird der Flug am 9. September in … weiter

Deutsche Frachtairline wächst Elfte Boeing 777F für AeroLogic

29.08.2018 - Die Leipziger Frachtairline AeroLogic erhält eine elfte Boeing 777. Der zusätzliche Frachter wird von Lufthansa Cargo für die Tochter geleast und ausschließlich für Lufthansa Cargo vermarktet. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N