03.03.2017
FLUG REVUE

Südamerikanische Zweistrahler für DohaQatar Airways least vier A350 von LATAM

Qatar Airways mietet sich zusätzliche A350 von Oneworld-Partner LATAM, um Nachfragespitzen abzudecken. Die erste A350 fliegt seit Freitag für Qatar Airways auch nach Deutschland. Sie trägt dabei die Farben von LATAM, in deren Kabinenkonfiguration sie auch verkehrt.

LATAM Übernahme Airbus A350 und A320neo Toulouse

Die südamerikanische LATAM-Gruppe verleast vier überzählige A350, hier bei der Übergabe in Toulouse gemeinsam mit einer A320neo, übergangsweise an Qatar Airways. Foto und Copyright: A. Doumenjou/Airbus  

 

Das Leasing sei für einen Zeitraum von sechs Monaten bis zu einem Jahr geplant, meldete Qatar Airways am Freitag. Mit der Flugzeugmiete reagiere Qatar Airways auf neue Einsatzpläne und steigende Kundennachfrage. Das erste Flugzeug startete in LATAM-Lackierung und mit LATAM-Sitzkonfiguration am Freitag auf der Route von Doha nach München. Es wurde von Qatar-Airways-Piloten gesteuert und auch der Bordservice wurde von der Qatar Airways-Kabinencrew übernommen.

Mit 30 Business-Class-Sitzen und 309 Sitzen der Economy Class stellen die LATAM-Flugzeuge Qatar Airways die notwendigen Kapazitäten zur Verfügung, um auf die wachsende Kundennachfrage zu reagieren. Direkt für Qatar Airways konfigurierte A350-Flugzeuge haben dagegen 36 Sessel in der Business Class und nur 247 Sitze in der Economy Class.

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker sagte: „Um der wachsenden Nachfrage für unseren Service nachzukommen, hat Qatar Airways einen Vertrag mit der LATAM Airline-Gruppe über bis zu vier Flugzeuge des Typs A350 für eine Laufzeit von bis zu einem Jahr abgeschlossen. Dabei ist Qatar Airways der weltweite Erstkunde des technologisch fortschrittlichsten Flugzeugs. Dank einer starken Partnerschaft mit LATAM können wir eine steigende Kundennachfrage kurzfristig auf innovative Weise befriedigen."

Neben den geleasten LATAM A350-Flugzeugen hat Qatar Airways diese Woche den 14. eigenen Airbus A350 in ihre Flotte aufgenommen. Qatar Airways und LATAM, beide Mitglieder der Oneworld-Allianz, waren bereits im Dezember 2016 eine Partnerschaft eingegangen. In diesem Zusammenhang hat Qatar Airways eine 10-Prozent-Beteiligung an LATAM erworben. Im Jahr 2018 wird Qatar Airways Dienste nach Santiago in Chile aufnehmen.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter

Rolls-Royce-Triebwerk für Airbus A350 Trent XWB erreicht eine Million Flugstunden

14.11.2017 - Das Triebwerk der A350 XWB wies laut Rolls-Royce im Oktober eine Zuverlässigkeit von 99,94 Prozent auf. … weiter

Nahost-Luftfahrtmesse beginnt am Wochenende A350 auf dem Weg zur Dubai Air Show

10.11.2017 - Vom 12. bis 15. November findet in Dubai die Luftfahrtmesse Dubai Air Show statt. Die wohlhabende Ölregion ist einer der weltweit wichtigsten Luftfahrt- und Rüstungsmärkte. In diesem Jahr hofft Airbus … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA