03.03.2017
FLUG REVUE

Südamerikanische Zweistrahler für DohaQatar Airways least vier A350 von LATAM

Qatar Airways mietet sich zusätzliche A350 von Oneworld-Partner LATAM, um Nachfragespitzen abzudecken. Die erste A350 fliegt seit Freitag für Qatar Airways auch nach Deutschland. Sie trägt dabei die Farben von LATAM, in deren Kabinenkonfiguration sie auch verkehrt.

LATAM Übernahme Airbus A350 und A320neo Toulouse

Die südamerikanische LATAM-Gruppe verleast vier überzählige A350, hier bei der Übergabe in Toulouse gemeinsam mit einer A320neo, übergangsweise an Qatar Airways. Foto und Copyright: A. Doumenjou/Airbus  

 

Das Leasing sei für einen Zeitraum von sechs Monaten bis zu einem Jahr geplant, meldete Qatar Airways am Freitag. Mit der Flugzeugmiete reagiere Qatar Airways auf neue Einsatzpläne und steigende Kundennachfrage. Das erste Flugzeug startete in LATAM-Lackierung und mit LATAM-Sitzkonfiguration am Freitag auf der Route von Doha nach München. Es wurde von Qatar-Airways-Piloten gesteuert und auch der Bordservice wurde von der Qatar Airways-Kabinencrew übernommen.

Mit 30 Business-Class-Sitzen und 309 Sitzen der Economy Class stellen die LATAM-Flugzeuge Qatar Airways die notwendigen Kapazitäten zur Verfügung, um auf die wachsende Kundennachfrage zu reagieren. Direkt für Qatar Airways konfigurierte A350-Flugzeuge haben dagegen 36 Sessel in der Business Class und nur 247 Sitze in der Economy Class.

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker sagte: „Um der wachsenden Nachfrage für unseren Service nachzukommen, hat Qatar Airways einen Vertrag mit der LATAM Airline-Gruppe über bis zu vier Flugzeuge des Typs A350 für eine Laufzeit von bis zu einem Jahr abgeschlossen. Dabei ist Qatar Airways der weltweite Erstkunde des technologisch fortschrittlichsten Flugzeugs. Dank einer starken Partnerschaft mit LATAM können wir eine steigende Kundennachfrage kurzfristig auf innovative Weise befriedigen."

Neben den geleasten LATAM A350-Flugzeugen hat Qatar Airways diese Woche den 14. eigenen Airbus A350 in ihre Flotte aufgenommen. Qatar Airways und LATAM, beide Mitglieder der Oneworld-Allianz, waren bereits im Dezember 2016 eine Partnerschaft eingegangen. In diesem Zusammenhang hat Qatar Airways eine 10-Prozent-Beteiligung an LATAM erworben. Im Jahr 2018 wird Qatar Airways Dienste nach Santiago in Chile aufnehmen.



Weitere interessante Inhalte
Betten statt Frachtcontainern Airbus und Zodiac planen modulares Schlafabteil

10.04.2018 - Für die A330, aber auch für die A350, wollen Airbus und Zodiac ein neues modulares System anbieten, mit dem man kurzfristig Betten im Frachtraum der A330 installieren kann. … weiter

ILA 2018 Leichte Materialien für den Flugzeugbau

05.04.2018 - Auf der ILA 2018 in Berlin zeigen auch Forschungseinrichtungen ihr Know-how. Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM präsentiert unter anderem Ideen für die … weiter

Airbus A350-1000 Mehr Sicherheit bei Druckabfall in der Kabine

29.03.2018 - Im ersten, an Qatar ausgelieferten Airbus A350-1000 kommt ein neues Sicherheitsfeature zum Einsatz. Es soll laut Airbus künftig auch in der kürzeren A350-900 zum Standard werden. … weiter

Am Hauptsitz in Derby Rolls-Royce baut größten Indoor-Teststand der Welt

22.03.2018 - Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat an seinem Hauptsitz in Derby mit den Bauarbeiten für seinen neuen Prüfstand begonnen. … weiter

Ultralangstreckenversion Erste A350-900 ULR ist endmontiert

28.02.2018 - Der erste Airbus A350-900 der neuen Ultralangstreckenversion "ULR" ist in Toulouse, noch ohne Triebwerke, aus der Endmontagehalle geschleppt worden. Der neue Zweistrahler schafft Marathon-Flüge bis zu … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All