09.06.2011
FLUG REVUE

Qatar Airways steigt bei Cargolux ein

Die Regierung von Luxemburg hat den Staatsanteil von 35 Prozent an Cargolux an Qatar Airways verkauft.

747 Frachter Cargolux

Cargolux, das eine 747-Frachtflotte betreibt, gehört zu 35 Prozent Qatar Airways (Foto: Cargolux)  

 

Die Vereinbarung wurde heute nach mehrwöchigen Verhandlungen von Finanzminister Luc Frieden und dem Qatar-Aufsichtratsvorsitzenden Scheich Hamad Bin Jassim Bin Jabr Al Thani (Premierminister und Außenminister von Katar) unterzeichnet. Sie sieht neben dem finanziellen Einstieg des Emirats eine „strategische Partnerschaft“ der Fluggesellschaften vor.

Der nun verkaufte Anteil wurde von Luxemburg im Rahmen eine Umstrukturierung im Jahr 2009 gekauft. Schon damals sprach Cargolux-Aufsichstratschef Marc Hoffmann von der Notwendigkeit, einen starken Partner zu finden. Es wurden Gespräche mit mehreren Interessenten geführt.

Scheich Hamad Bin Jassim Bin Jabr Al Thani sprach bei der Vertragsunterzeichnung davon, dass die Investition darauf abziele, bis 2015 einer der führenden Frachtairlines zu werden. Laut dem Cargolux-Vorstandsvorsitzenden Frank Reimen wird der Kooperationsplan die Drehkreuze der Gesellschaften in Luxemburg und Doha stärken.



Weitere interessante Inhalte
Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Russischer Zweistrahler im Flugtest MS-21 fliegt von Irkutsk nach Schukowski

18.10.2017 - Der erste Prototyp der Irkut MS-21-300 ist vom Werksflugplatz in Irkutsk zum Gromow-Flugforschungsinstitut bei Moskau geflogen, um die Flugerprobung dort fortzuführen. … weiter

Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter

Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF