06.11.2017
FLUG REVUE

Strategischer Einstieg im chinesischen Markt?Qatar beteiligt sich an Cathay

Mit einem überraschenden Kauf von 9,61 Prozent der Anteile hat sich Qatar Airways aus Doha an Cathay Pacific aus Hongkong beteiligt.

Boeing777X_Cathay Pacific Airways

Cathay Pacific aus Hongkong, hier die künftige Boeing 777-9, hat mit Qatar Airways einen neuen Großaktionär. Foto und Copyright: Boeing  

 

Neben Qatar Airways mit jetzt 9,61 Prozent seien Air China Limited und Swire Pacific Limited mit zusammen 74,99 Prozent die Hauptaktionäre, teilte Cathay Pacific mit. Qatar und Cathay sind beide Oneworld-Allianzmitglieder. Qatar Airways hatte die Beteiligung am Montag bekannt gegeben. Die Transaktion, zu der die Übernahme von 378.188.00 Aktien gehöre, solle noch am Montag abgeschlossen werden. Die Beteiligung unterstütze die Investitionsstrategie von Qatar Airways. Die Airline hatte bereits 20 Prozent der IAG, zehn Prozent der LATAM Airlines Group und 49 Prozent von Meridiana erworben.

Airbus A330 Cathay Dragon

Dragonair heißt nun offiziell Cathay Dragon. Foto und Copyright: Cathay  

 

Cathay hatte im ersten Halbjahr 200 Mio. Euro Verlust gemeldet und Flugzeugauslieferungen verschoben oder in kleinere Versionen umgewandelt. Unklar ist, ob Qatar Airways den bei Cathay geplanten verstärkten Ausbau der Tochter Cathay Dragon unterstützt.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter

Boeing-Prototyp flog für Cathay Pacific Erste Boeing 777 kommt ins Museum

12.06.2018 - Die erstgebaute Boeing "Triple Seven" WA001 kommt nach 24 Jahren ins Museum. Das 1994 gebaute Flugzeug gehörte seit dem Jahr 2000 zur Passagierflotte von Cathay Pacific, die es nun dem Museum of … weiter

Airbus A350-1000 Mehr Sicherheit bei Druckabfall in der Kabine

29.03.2018 - Im ersten, an Qatar ausgelieferten Airbus A350-1000 kommt ein neues Sicherheitsfeature zum Einsatz. Es soll laut Airbus künftig auch in der kürzeren A350-900 zum Standard werden. … weiter

Qatar Airways startet nach London A350-1000 nimmt den Liniendienst auf

26.02.2018 - Die neueste Version der A350, die gestreckte A350-1000, hat bei Erstbetreiber Qatar Airways ihren Liniendienst zwischen Doha und London-Heathrow aufgenommen. … weiter

Qatar-Beteiligung Meridiana wird zu Air Italy

20.02.2018 - Qatar-Airways-Chef Akbar Al Baker will die Fluggesellschaft als direkte Konkurrenz zu Alitalia positionieren. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt