08.10.2009
FLUG REVUE

Ralf Teckentrup als BDF-Präsident wiedergewählt

Ralf Teckentrup ist am Donnerstag in Berlin von der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Fluggesellschaften als BDF-Präsident wiedergewählt worden. Der 51 Jährige wurde einstimmig für weitere zwei Jahre im höchsten Amt des Verbandes bestätigt.

Teckentrup wurde erstmals im Jahr 2007 zum Präsidenten des BDF gewählt. Unter seiner Präsidentschaft konnte sich der BDF laut eigener Einschätzung in den vergangenen Jahren als führende Branchenstimme etablieren. Teckentrup tritt für eine stärkere Kooperation der Systempartner im Luftverkehr ein und machte die Themen Infrastrukturausbau, Liberalisierung und Verbesserung der Produktionsbedingungen für die deutschen Fluggesellschaften zum inhaltlichen Schwerpunkt.




FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA