23.08.2017
FLUG REVUE

Stark verschlechterte HalbjahresbilanzRumänische Regierung lässt TAROM untersuchen

Rumäniens Premierminister Mihai Tudose hat eine Untersuchung angeordnet, die klären soll, warum die staatliche Fluggesellschaft TAROM neuerdings erheblich steigende Verluste einfliegt.

A318_Tarom

Rumäniens staatliche Airline TAROM kämpft mit steigenden Verlusten. Foto und Copyright: Airbus  

 

Für das erste Halbjahr 2017 hatte TAROM Verluste von umgerechnet 22,7 Mio. Euro ausgewiesen und in den vergangenen acht Jahren  insgesamt 330 Mio.Euro Verlust gemacht. Am Montag war der erst seit Februar amtierende Unternehmenschef zurückgetreten. Seit Jahren fordert TAROM die rumänische Regierung auf, die Beteiligung eines ausländischen Partners an der staatlichen Fluggesellschaft zuzulassen. Nur so habe das Traditionsunternehmen eine Überlebenschance. Konkurrenten wie Wizz Air und Ryanair machten sich bereits am rumänischen Markt breit. TAROM hat seit 2007 keinen Gewinn ausgewiesen. Uneinigkeit über den richtigen TAROM-Kurs scheint auch zwischen dem Premierminister und Verkehrsminister Razvan Cuc zu bestehen.

Der Premierminister bekräftigte am Sonntag, dass TAROM als "nationales Symbol" weder verkauft noch eingestellt werden könne. Die Airline mit 2000 Mitarbeitern müsse profitabel werden und sich verändern. Sie habe zuwenig Flugbetriebspersonal und zuviele Verwaltungsangestellte. Im Juni hatte TAROM zwei Boeing 737 geleast und außerdem neue Langstrecken nach China und in die USA angekündigt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

24.06.2018 - 342 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine der Lufthansa bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

22.06.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

FLUG REVUE Redakteur Technik/Raumfahrt gesucht

20.06.2018 - Sie kennen die FLUG REVUE als führende Luft- und Raumfahrtzeitschrift in Deutschland und wollen bei uns mitarbeiten? Ab September haben Sie die Chance, als Redakteur für Technik und Raumfahrt zur … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

20.06.2018 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Liebherr-Aerospace und General Motors Brennstoffzellen als Ersatz für die Hilfsgasturbine

20.06.2018 - Der deutsch-französische Luftfahrtzulieferer Liebherr-Aerospace und der US-Automobilkonzern General Motors arbeiten zusammen an Brennstoffzellen-Technologien für den Einsatz in Flugzeugen. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete