15.02.2016
FLUG REVUE

Verbindung nach Moskau WnukowoPobeda erstmals in Köln/Bonn gelandet

Pobeda verbindet Köln/Bonn ab sofort täglich mit dem Moskauer Flughfen Wnukowo. Eine 737-800 der Aeroflot-Tochter landete am Montagnachmittag erstmals auf dem Airport.

Pobeda Köln Bonn 15 Februar 2016

Ulrich Stiller (Marketing-Leiter Köln Bonn Airport), Michael Garvens (Flughafenchef), Andrey Kalmykov (CEO von Pobeda Airlines) und Vladimir V. Sedykh (Generalkonsul der Russischen Föderation in Bonn) begrüßten am 15. Februar 2016 die erste 737 von Pobeda in Köln/Bonn (Foto: Köln Bonn Airport).  

 

„Es freut uns, dass sich Pobeda für ihre erste Deutschland-Verbindung den Köln Bonn Airport ausgesucht hat. Pobeda ist die einzige russische Low-Cost-Airline und passt somit hervorragend zu unserem Flughafen und unserer strategischen Ausrichtung“, sagte Flughafenchef Michael Garvens.

Pobeda startet jeweils um 16:35 Uhr und landet nach drei Stunden Flugzeit am Moskauer Flughafen Wnukowo. Nach Köln/Bonn hebt die Maschine täglich um 14.30 Uhr Moskauer Ortszeit ab.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

14.12.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Nach Lufthansa-Absage NIKI Luftfahrt stellt Insolvenzantrag

13.12.2017 - Stunden nach der Absage von Lufthansa zur Übernahme hat Niki den Flugbetrieb eingestellt. … weiter

Poker um EU-Genehmigung Lufthansa verzichtet auf Niki

13.12.2017 - Im Zuge der angestrebten Übernahme von Teilen der Air Berlin Gruppe hat Lufthansa heute der für die Fusionkontrolle zuständigen EU-Kommission weitere Zugeständnisse gemacht. … weiter

Druck auf irische Niedrigpreis-Airline Ryanair-Piloten drohen mit Streik

13.12.2017 - In mehreren europäischen Ländern wollen Piloten der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair noch vor Weihnachten streiken, um bessere Arbeitsbedingungen durchzusetzen. … weiter

Lufthansa Eurowings bekommt (für Düsseldorf) eine echte Business Class

13.12.2017 - Eurowings plant für Langstrecken von und nach Düsseldorf eine eigene Business Class. Das eng an Lufthansa angelehnte Produkt wird in einigen Airbus-Flugzeugen verfügbar sein. Eurowings fliegt 2018 mit … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen