24.05.2016
FLUG REVUE

Niedrigpreisgigant will Tickets noch billiger verkaufenRyanair-Gewinn steigt fast um die Hälfte

Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat ihren Gewinn für das Ende März abgeschlossene Geschäftsjahr 2015 gegenüber dem Vorjahr um 43 Prozent auf 1,24 Mrd. Euro erhöht. Der Umsatz lag bei 6,54 Mrd. Euro.

Ryanair Boeing 737-Flotte

Boeing 737-Flotte von Ryanair. Foto und Copyright: Ryanair  

 

Das Verkehrsaufkommen sei um 18 Prozent auf 106 Millionen beförderte Passagiere gestiegen, meldete Ryanair am Montag. Die Sitzauslastung stieg um fünf Prozentpunkte auf 93 Prozent. Die Durchschnitts-Ticketspreise bei Ryanair wurden um ein Prozent auf 46 Euro pro Segment gesenkt. Die Stückkosten gingen um sechs Prozent zurück. Die Nettomarge legte um vier Prozentpunkte auf 19 Prozent zu.

Ryanair sieht für das kommende Finanzjahr branchenweit stagnierende oder leicht sinkende Flugpreise voraus. Streiks und Terroranschläge hätten die Nachfrage bereits spürbar abgeschwächt. Der Ryanair-Gewinnzuwachs werde sich deshalb auf 13 Prozent abschwächen. Ryanair will im nun begonnenen Finanzjahr 52 neue Flugzeuge in die Flotte aufnehmen und deren Gesamtbestand dann auf 380 Boeing 737 bringen. In den ersten vier Monaten waren bereits 31 neue Flugzeuge in die Flotte aufgenommen worden.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Bisher größte Standardrumpfbestellung aus dem Nahen Osten Boeing kündigt Großauftrag von flydubai an

15.11.2017 - flydubai will bei Boeing bis zu 225 Flugzeuge der 737 MAX-Familie bestellen. Darunter sind MAX 8, MAX 9 und MAX 10. … weiter

Business Jets Corporate Jets: Mehr Effizienz bei den Großen

10.11.2017 - Bei den Corporate Jets von Boeing und Airbus steht ein Generationswechsel an. Durch moderne Triebwerke und bessere Aerodynamik sollen Verbrauch und Kosten sinken – und die Reichweiten steigen. … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

09.11.2017 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Bestseller-Triebwerk CFM56-Flotte übersteigt 500 Millionen Zyklen

02.11.2017 - Fast 900 Millionen Flugstunden haben CFM56 seit der Indienststellung der ersten Triebwerke im April 1982 absolviert. Und der Verkaufsschlager ist weiterhin gefragt. … weiter

Irische Low-Cost-Airline Ryanair streicht weitere Flüge bis März

28.09.2017 - Die Niedrigpreis-Airline will ihr Wachstum diesen Winter verlangsamen und 25 Flugzeuge weniger einsetzen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA