17.02.2017
FLUG REVUE

Basen in DeutschlandRyanair kündigt neue Verbindungen an

Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf.

Ryanair Boeing 737-Flotte

Boeing 737-Flotte von Ryanair. Foto und Copyright: Ryanair  

 

Ryanair nimmt im Winterflugplan 2017/18 etliche neue Strecken von den Flughäfen Hamburg, Berlin-Schönefeld, Köln/Bonn, Nürnberg, Memmingen und Karlsruhe/Baden-Baden aus ins Programm.

Vom Flughafen Hamburg aus fliegt die irische Niedrigpreisairline von Oktober an drei Mal wöchentlich nach Katowice und Venedig-Treviso sowie je zwei Mal pro Woche nach Oslo Torp, Sevilla und Edinburgh. Zusätzlich zu diesen ganzjährig angeflogenen Zielen verbindet die Fluggesellschaft im Winter Hamburg zwei Mal pro Woche mit Thessaloniki und drei Mal wöchentlich mit Valencia.

Auch vom Flughafen Berlin-Schönefeld aus gibt es vier neue Verbindungen: täglich nach Krakau, vier Mal pro Woche nach Billund und je zwei Mal wöchentlich nach Eilat und Kerry.

Zwei neue, ganzjährige Strecken bietet Ryanair ab Nürnberg: drei Mal pro Woche fliegt die Airline nach Krakau und zwei Mal nach Vilnius. Nur im Winter werden die Sonnenziele Bari (zwei Mal pro Woche), Madrid (vier Mal pro Woche), Palermo (zwei Mal pro Woche) und Porto (zwei Mal pro Woche) bedient.

Vom Köln/Bonn Airport aus geht es mit Ryanair sogar zu sechs neuen Destinationen: Bristol (vier Mal wöchentlich), Bologna (zwei Mal wöchentlich), Manchester (täglich), Sevilla (zwei Mal wöchentlich), Venedig-Treviso (zwei Mal wöchentlich) und Vilnius (zwei Mal wöchentlich).

Von Memmingen aus startet die Airline von Oktober an zwei Mal pro Woche nach Sevilla und drei Mal wöchentlich nach Warschau-Modlin. Ebenfalls zwei neue Verbindungen nach Warschau-Modlin und Edinburgh gibt es vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden aus.





Weitere interessante Inhalte
Iren bereiten sich auf den Brexit vor Ryanair gründet britische Tochter

09.01.2019 - Die irische Niedrigpreis-Fluggesellschaft Ryanair hat eine zusätzliche Betriebszulassung im Vereinigten Königreich erhalten. Die erste Boeing 737 trägt bereits britische Registrierung. … weiter

Spezialversion für Ryanair Erste 737 MAX 200 rollt aus der Halle

19.11.2018 - Im Boeing-Werk Renton ist die erste Boeing 737 MAX 200 endmontiert worden. Diese, ursprünglich auf Wunsch von Ryanair entwickelte Version der 737 MAX 8, darf dank veränderter Notausgänge 200 Fluggäste … weiter

Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Angebliche Pläne für Sommer 2019 Zieht Ryanair aus Hahn ab?

23.10.2018 - Der Hunsrück-Flughafen Hahn bangt um seinen wichtigsten Kunden Ryanair. Laut Medienberichten erwägt die Ryanair-Führungsetage für Sommer 2019 den kompletten Abzug. … weiter

Gewerkschaften rufen zu Arbeitskampf auf UPDATE: Ryanair-Streik am Mittwoch

11.09.2018 - Bei Ryanair wird für den morgigen Mittwoch in Deutschland ein eintägiger Streik angekündigt. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit