19.01.2018
aero.de

GroßbritannienRyanair meldet erste Einigung mit Piloten

Etappensieg für Ryanair: eine Mehrheit der britischen Piloten des Günstigfliegers hat einer Gehaltserhöhung von zwanzig Prozent zugestimmt. Die Entscheidung ist in einer geheimen Abstimmung gefallen, wie Ryanair in einer Presseerklärung mitteilt.

Ryanair Symbolbild

Foto und Copyright: Ryanair  

 

Demnach verhandelt Ryanair weiter mit der britischen Pilotengewerkschaft BALPA über deren Anerkennung als Tarifpartner. Beide Parteien haben sich laut Ryanair aber darauf geeinigt, dass die Gehaltserhöhungen an allen 15 Standorten bereits mit dem Januargehalt ausgezahlt werden.

Die Pressespecherin der BALPA, Nancy Jackson, hat eine grundsätzliche Einigung mit Ryanair gegenüber aero.de bestätigt.

Die britischen Piloten hatten eine Befriedung durch eine Gehaltserhöhung zuvor abgelehnt und als Vorbedingung weiterer Gespräche darauf bestanden, dass Ryanair die BALPA als Verhandlungspartner anerkennt.

In Irland hat laut Ryanair ebenfalls eine Mehrheit der Piloten der aufgestockten Gehältern zugestimmt. Den Piloten an den Standorten, die bereits abgestimmt haben, soll die Erhöhung mit dem Januargehalt ausgezahlt werden. Den verbleibenden 35 Prozent vorerst nicht. Bei rechtzeitiger Abstimmung sollen sie die Erhöhung ab Februar bekommen.

Ryanair bezeichnet in der Pressemitteilung die laufenden Verhandlungen mit dem Ryanair Irish Pilots Council der FORSA als "schleppend".

In Deutschland verhandelt die Pilotenvereinigung Cockpit mit dem irischen Billigflieger. Ein mehrstündiger Warnstreik am 22. Dezember 2017 blieb ohne größere Folgen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de


Weitere interessante Inhalte
Spezialversion für Ryanair Erste 737 MAX 200 rollt aus der Halle

19.11.2018 - Im Boeing-Werk Renton ist die erste Boeing 737 MAX 200 endmontiert worden. Diese, ursprünglich auf Wunsch von Ryanair entwickelte Version der 737 MAX 8, darf dank veränderter Notausgänge 200 Fluggäste … weiter

Angebliche Pläne für Sommer 2019 Zieht Ryanair aus Hahn ab?

23.10.2018 - Der Hunsrück-Flughafen Hahn bangt um seinen wichtigsten Kunden Ryanair. Laut Medienberichten erwägt die Ryanair-Führungsetage für Sommer 2019 den kompletten Abzug. … weiter

Gewerkschaften rufen zu Arbeitskampf auf UPDATE: Ryanair-Streik am Mittwoch

11.09.2018 - Bei Ryanair wird für den morgigen Mittwoch in Deutschland ein eintägiger Streik angekündigt. … weiter

Rollkoffer-Mitnahme nur noch mit Priority-Ticket Ryanair verschärft Handgepäckregeln

24.08.2018 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair verschärft ihre Handgepäckregeln. Ab dem 1. November dürfen nur noch Passagiere mit "Priority"-Ticket ihre größeren Handgepäckstücke in die Kabine … weiter

Irische Niedrigpreis-Airline Auch deutsche Ryanair-Piloten streiken am Freitag

08.08.2018 - Die Vereinigung Cockpit ruft alle in Deutschland festangestellten Ryanair-Piloten dazu auf, ihre Arbeit am Freitag niederzulegen. Zeitgleich wird auch in Belgien, Irland und Schweden gestreikt. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner