29.05.2017
FLUG REVUE

Erasmus-ProgrammRyanair unterstützt Studentennetzwerk

Die irische Fluggesellschaft Ryanair ist nun exklusiver Partner des europäischen Erasmus-Studentennetzwerks. Für Studierende in dem Austauschprogramm bietet die Airline reduzierte Flugpreise und Reisevorteile.

Ryanair Symbolbild

Ryanair ist nun exklusiver Partner des europäischen Erasmus-Studentennetzwerks. Foto und Copyright: Ryanair.  

 

Auf online gebuchte Ryanair-Flüge erhalten Erasmus-Studierende 15 Prozent Rabatt. Außerdem können diese ein Gepäckstück pro gebuchtem Flug kostenlos aufgeben. Im Laufe des Sommers soll ein gesondertes Buchungsportal für Erasmus-Teilnehmer eingerichtet werden.

Violeta Bulc, EU-Kommissarin für Verkehr erhofft sich, dass die Partnerschaft auch andere Verkehrsanbieter zu ähnlichen Kooperationen inspiriert: „Diese Vergünstigungen werden Studenten helfen, ihren Horizont zu erweitern und die kulturelle Fülle, Vielfalt und Schönheit unseres wunderbaren Kontinents aus erster Hand zu erleben“.

Mit dem Erasmus-Programm möchte die Europäische Union Studierenden einen Aufenthalt im Ausland erleichtern. Teil der Förderung ist die Kostenübernahme von Studiengebühren und ein länderabhängiger Mobilitätszuschuss.



Weitere interessante Inhalte
Forschungsprojekt am Flughafen Toulouse Brennstoffzellen für elektrisches Rollen

21.11.2017 - Safran erhält rund 20 Millionen Euro vom französischen Staat für die Weiterentwicklung und Qualifizierung eines Brennstoffzellensystems für Flugzeuge. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Getriebefan-Triebwerke von Pratt & Whitney Hawaiian Airlines erhält A321neo

20.11.2017 - Airbus hat die erste A321neo mit Getriebefan-Triebwerken von Pratt & Whitney für einen US-Kunden ausgeliefert. Sie wurde zu Hawaiian Airlines nach Honolulu überführt. Der erste Linienflug mit der … weiter

Fliegendes NASA- und DLR-Observatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter

Neueste Kabinenausstattung direkt vom Hersteller Airbus renoviert 14 Airbus A380 für SIA

20.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) lässt die Kabinen ihrer jüngsten 14 Airbus A380 durch Airbus auf den allerneuesten Stand bringen. Die Umrüstarbeiten, nach Airbus-Plänen und mit Airbus-Teilen, erfolgen in … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA