15.07.2010
FLUG REVUE

Safi Airways stellt Airbus A320 in DienstSafi Airways stellt ersten Airbus A320 in Dienst

Die private afghanische Fluggesellschaft Safi Airways hat im Juli ihren ersten, geleasten Airbus A320 in Dienst gestellt. Er pendelt zwischen Kabul und Dubai, dem Verwaltungssitz der Airline.

Die erste A320 von Safi Airways löse auf der Route von Kabul nach Dubai die Boeing 737 ab, teilte die Fluggesellschaft heute mit. Die Boeing 737 bediene künftig die Route von Kabul nach Kuwait und stehe für Charterflüge zu Verfügung. Die in Hamburg neu lackierte A320 verfüge über zwölf Sitze in der neuen Mittelstrecken-Business Class und 138 Sitzplätze in der Economy Class. Die Business Class verfüge über breitere Sitzen und größeren Sitzabstand, also nicht nur über „geblockte“ Mittelsitze, wie sonst oft üblich, betonte Safi Airways. In diesem Jahr wolle man noch eine zweite A320 in Dienst stellen.

IATA-Mitglied Safi Airways (IATA-Code: 4Q) bedient die Geschäftsfelder Linienverkehr, Charter und Fracht. Das Management-Team Werner Borchert (Executive Vice Chairman), Claus Fischer (CCO) und Tom de Geytere (CFO) stammt aus Europa. Die Fluggesellschaft bedient neben Kabul die internationalen Ziele Frankfurt, Dubai und Kuwait.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.01.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende 2017 produzierte der europäische Flugzeugbauer 10926 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Mehr Ferienflüge Germania baut Standort Bremen aus

19.01.2018 - Die deutsche Airline stockt zum Winter 2018/19 die Anzahl ihrer Flugzeuge am Flughafen Bremen auf. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Forschung zu alternativen Treibstoffen DC-8 und A320 ATRA fliegen gemeinsam

12.01.2018 - Die US-Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) starten Mitte Januar eine Serie von Forschungsflügen über Deutschland. Im Fokus: der Einfluss von … weiter

Westeuropa im Blick Wizz Air eröffnet Basis in Wien

12.01.2018 - Die ungarische Niedrigpreisgesellschaft stationiert von Juni an einen Airbus A320 am Flughafen Wien-Schwechat, im November sollen zwei weitere Zweistrahler dazukommen. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?