13.05.2014
FLUG REVUE

Scandinavian Airlines wächst in NorddeutschlandSAS: Neuer Flug von Hamburg nach Oslo

Scandinavian Airlines (SAS) legt ab dem Winterflugplan 2014-2015 eine neue Flugverbindung von Hamburg nach Oslo auf und vergrößert somit das Angebot auf insgesamt 85 wöchentliche Abflüge von Norddeutschland in Richtung Skandinavien.

sas boeing 737-700

SAS wird auf der neuen Route von Hamburg nach Oslo die Boeing 737 einsetzen. Foto und Copyright: SAS  

 

Die Ticketpreise für die neue Verbindung in die norwegische Hauptstadt Oslo begännen ab 109 Euro und könnten ab sofort gebucht werden, teilte SAS am Dienstag mit. Die Flüge stünden viermal wöchentlich (Montag, Donnerstag, Freitag und Sonntag) im Flugplan. Die Flugzeit betrage knapp anderthalb Stunden. Bedient werde die Strecke mit einer Boeing 737-600, die Platz für 123 Passagiere biete.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so kurz nach der Eröffnung der Strecke Hamburg-Stockholm (am 22.April) die nächste neue Route ab Hamburg verkünden können. Norddeutschland und insbesondere Hamburg sind aufgrund der geographischen Nähe zu Skandinavien und der engen wirtschaftlichen und kulturellen Verbindung ausgesprochen bedeutende Märkte für uns“, so Stefan Eiche, Regional General Manager Central Europe bei SAS.

 

SAS-Verbindungen zwischen Norddeutschland und Skandinavien:

Hamburg-Kopenhagen: 5 x täglich

Hamburg-Stockholm: 2 x täglich

Hamburg Oslo (ab Winterflugplan): 4 x pro Woche

Bremen-Kopenhagen: 2 x täglich

Hannover-Kopenhagen: 4 x täglich


Weitere deutsche Abflughäfen sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart. Über ihre Drehkreuze Kopenhagen, Stockholm und Oslo bietet SAS Anschlüsse innerhalb Skandinaviens und Nordeuropas sowie Verbindungen nach Asien und in die USA an.



Weitere interessante Inhalte
Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter

USB-Anschlüsse SAS rüstet 5000 Economy-Sitze nach

24.05.2017 - Scandinavian Airlines (SAS) modifiziert die Recaro-Economy-Sitze in rund 40 Flugzeugen. … weiter

Lufthansa Junkers Ju 52 ist runderneuert Rollout der reparierten D-AQUI

06.04.2017 - Am Donnerstag, ihrem 81. Geburtstag, ist die historische Junkers Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung nach eineinhalbjähriger, erfolgreicher Reparatur wieder feierlich aus der Halle gerollt. … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

13.02.2017 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF