12.02.2016
FLUG REVUE

Erster Umweltbericht zur europäischen LuftfahrtSchadstoffausstoß verdoppelt sich bis 2035

In den kommenden zwei Jahrzehnten werden sich die Anzahl der Flüge und die damit verbundenen Treibhausgasemissionen verdoppeln. Zu diesem Ergebnis kommt der erste Umweltbericht zur europäischen Luftfahrt der EU-Kommission.

Frankfurt Airport Vorfeld

Die Zahl der Flüge wird sich laut dem ersten Umweltbericht zur europäischen Luftfahrt bis 2035 verdoppeln. Foto und Copyright: Fraport AG Fototeam/Stefan Rebscher  

 

Der Ende Januar von der EU-Kommission veröffentlichte erste Umweltbericht zeigt, dass die Zahl der Flüge zwischen 1990 und 2014 um 80 Prozent zugenommen hat und voraussichtlich um weitere 45 Prozent bis 2035 ansteigen wird. Mit der zunehmenden Zahl an Flügen nahmen zwischen 1990 und 2014 auch die CO2-Emissionen um 80 Prozent zu. Der Ausstoß von Stickoxiden hat sich in diesem Zeitraum verdoppelt. Der Bericht geht davon aus, dass die CO2-Emissionen bis 2035 um 45 Prozent steigen, der Stickoxid-Ausstoß um 43 Prozent.

Technische Verbesserungen, höhere Effizienz beim Luftfahrmanagement und die Wirtschaftskrise hatten die Schadstoff-Emissionen und auch die Lärmbelastung 2014 auf den Stand von 2005 gedrückt. Für die Zeit bis 2035 sagt der Bericht jedoch eine Steigerung der Lärmbelastung um 15 Prozent voraus.

Der erste Umweltbericht entstand in enger Zusammenarbeit zwischen EU-Kommission, der europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA, der europäischen Umweltagentur EEA und der Flugsicherungsorganisation Eurocontrol. Künftig soll alle drei Jahre ein solcher Umweltbericht zur europäischen Luftfahrt erscheinen.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Umbaufrachter Boeing liefert ersten 737-800BCF aus

19.04.2018 - Der erste 737-800 Boeing Converted Freighter (BCF) wurde an GE Capital Aviation Services (GECAS übergeben, das den Frachter an die West Atlantic Group mit Sitz in Schweden verleast. … weiter

Sechsstrahlige, fliegende Startplattform für Satelliten Stratolaunch soll im Sommer zum Erstflug starten

19.04.2018 - Das von Scaled Composites in Mojave gebaute Riesenflugzeug Stratolaunch soll in diesem Sommer seine Flugerprobung aufnehmen. Erste Nutzlastabwürfe wären damit ab etwa 2020 möglich. … weiter

Passagierin stirbt durch Trümmerwirkung Southwest-Notlandung nach CFM56-Versagen

18.04.2018 - Eine Boeing 737-700 von Southwest Airlines musste am Montag in Philadelphia notlanden, nachdem eines ihrer Triebwerke nach dem Verlust einer Fanschaufel schwer beschädigt worden war. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

18.04.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Designvielfalt Lack und Folien für Flugzeuge

18.04.2018 - Ein kleines, aber höchst engagiertes Team sorgt bei Lufthansa Technik in Hamburg dafür, dass Flugzeuge nicht nur ordentlich beschriftet, sondern auch fantasievoll lackiert werden. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All