04.09.2015
FLUG REVUE

Boeing 777 außer Dienst gestelltScoot wird reiner 787-Carrier

Der Low-Cost Carrier Scoot aus Singapur hat seine letzte Boeing 777-200 außer Dienst gestellt. Damit besteht die Flotte ausschließlich aus Boeing 787 Dreamlinern.

Boeing_787-9_Scoot_erste_Auslieferung_Everett

Boeing 787-9 von Scoot aus Singapur. Foto und Copyright: Boeing  

 

Damit hat Scoot in nur sieben Monaten die Flotte komplett auf den Dreamliner umgestellt. Die Airline hatte am 10. Oktober 2006 jeweils zehn Boeing 787-8 und 787-9 bestellt, die vom Rolls-Royce Trent 1000 angetrieben werden. Das erste Exemplar, eine 787-9, wurde am 23. Januar 2015 ausgeliefert. Die erste 787-8 folgte am 16. Juli 2015. Derzeit besteht die Flotte aus sieben Dreamlinern: fünf 787-9 und zwei 787-8. Scoot hatte zwischenzeitlich sechs Boeing 777-200 betrieben. Die letzte Maschine wurde nun auf der Route von Singapur über Taipeh nach Tokio verabschiedet.



Weitere interessante Inhalte
Neue Bestellung für Boeing 787-9 United stockt Dreamliner-Flotte auf

01.10.2018 - Mit einem Auftrag von United Airlines für neun 787-9 hat Boeing dieses Jahr nun netto über 100 Dreamliner verkauft. … weiter

Wirbelsturm "Florence" im Anmarsch Boeing unterbricht Betrieb in Charleston

11.09.2018 - Das Boeing-Flugzeugwerk in Charleston, seit 2012 einer der beiden Endmontagestandorte der Boeing 787, unterbricht ab Dienstag seinen Betrieb, um den anziehenden Wirbelsturm "Florence" abzuwarten. … weiter

Statische Testzelle für Belastungstests Boeing montiert ersten 777X-Rumpf

06.09.2018 - In Everett wurde die erste Boeing 777X komplettiert. Sie dient als Testrumpf für Belastungstests, bevor mit WH001 auch der erste fliegende Prototyp montiert wird. … weiter

Flight of Dreams in Nagoya Japaner bauen Dreamliner-Museum

23.08.2018 - Am 12. Oktober öffnet am japanischen Centrair-Flughafen in Nagoya ein neues Museum, dessen Star die erste Boeing 787 sein wird. Boeing hatte den historischen Prototyp ZA001 gestiftet. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt