18.05.2016
aero.de

Budget AviationSingapore Airlines bündelt ihre Günstigaktivitäten

Was Eurowings für Lufthansa ist, wird Budget Aviation für Singapore Airlines sein. Singapore Airlines packt ihre beiden Günstigableger Scoot und Tiger Airways in die neue Holding, um das Geschäft mit billigen Tickets auf langen und kurzen Strecken unter einem Dach zu koordinieren.

Boeing_787-9_Scoot_erste_Auslieferung_Everett

Boeing 787-9 von Scoot. Foto und Copyright: Boeing  

 

Tiger-Airways-Chef Lee Lik Hsin werde als CEO von Budget Aviation eingesetzt und die Günstigstrategie des Hauses Singapore Airlines verantworten, teilte die Airline am Mittwoch mit.

Nach einer Verlustserie nahm Singapore Airlines Tiger Airways von der Börse und kann seither allein die Richtung bestimmen.

Um Scoot und Tiger Airways schmiedete Singapore Airlines mit der am Montag vorgestellten "Value Alliance" den weltweit ersten Günstigflugverbund, in dem anfangs acht kleinere asiatische Billigflieger kooperieren und gegenseitig ihre Netze ergänzen.

Das Niedrigpreismodell von Scoot stand übrigens Pate für die Langstrecke von Eurowings. Lufthansa schickte Mitarbeiter nach Singapur, um das Scoot-Modell kennenzulernen und auf Eurowings anzuwenden. Scoot bietet seit 2012 günstige Punkt-zu-Punkt-Langstrecken durch Asien an und fliegt derzeit elf Boeing 787.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

18.01.2018 - Boeing hat derzeit 171 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Neueste Kabinenausstattung direkt vom Hersteller Airbus renoviert 14 Airbus A380 für SIA

20.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) lässt die Kabinen ihrer jüngsten 14 Airbus A380 durch Airbus auf den allerneuesten Stand bringen. Die Umrüstarbeiten, nach Airbus-Plänen und mit Airbus-Teilen, erfolgen in … weiter

Überführungsflug nach Tarbes Erste SIA-A380 wird eingemottet

13.11.2017 - Der erste Airbus A380 im Passagierverkehr, der bei Singapore Airlines den Liniendienst mit dem neuen Muster eröffnete, fliegt am Montag aus Singapur nach Tarbes in Südfrankreich, um dort auf seinen … weiter

Vierter wöchentlicher Flug mit dem Airbus A350-900 SIA baut Düsseldorf-Angebot aus

09.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) erweitert ihr Angebot in Düsseldorf um einen vierten wöchentlichen Flug. Künftig startet auch mittwochs ein Airbus A350 vom Rhein nach Südostasien. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?