30.09.2010
FLUG REVUE

SIA neu nach Sao PauloSingapore Airlines fliegt ab März 2011 nach Sao Paulo

Sao Paulo wird nach Angaben die erste Destination von Singapore Airlines in Südamerika sein. Das Routing führt von Singapur über Barcelona nach Sao Paulo.

Die Flüge zwischen Barcelona und dem internationalen Flughafen Sao Paulo Guarulhos werden im Codeshare mit dem Star Alliance-Partner Spanair durchgeführt. Der Codeshare erleichtert das Reisen aus dem Streckennetz von Spanair über das Drehkreuz Barcelona nach Sao Paulo. Singapore Airlines verfügt bereits über ein Codeshare-Abkommen mit Spanair auf den Inlandsstrecken zwischen Barcelona und Bilbao, Madrid und Palma de Mallorca.   

„Wir sind sehr erfreut über diese neue Strecke, die die Verbundenheit zwischen Singapur und Brasilien fördert und den Weg für verstärkte Handels-, Tourismus- und Reisebeziehungen zwischen Asien und Südamerika ebnet. Die Route schafft außerdem eine direkte Verbindung zwischen Barcelona und Sao Paulo“, sagt Bey Soo Khiang, Senior Executive Vice President Marketing & Corporate Services von Singapore Airlines.

„Singapore Airlines hat bereits seit einiger Zeit nach Möglichkeiten auf dem rasant wachsenden südamerikanischen Markt Ausschau gehalten. Wir sind erfreut darüber, einen sechsten Kontinent in unser Streckennetz aufnehmen zu können und somit die einzige Fluggesellschaft zu sein, die direkte Flüge zwischen Südostasien und Brasilien anbietet“.

Singapore Airlines fliegt momentan täglich zwischen Singapur und Barcelona über Mailand. Bei der neuen Verbindung werden drei der Flüge als Nonstop-Verbindungen zwischen Singapur und Barcelona durchgeführt, während vier Flüge weiterhin die Strecke Singapur-Mailand-Barcelona bedienen. Um sicherzustellen, dass weiterhin sowohl Barcelona als auch Mailand siebenmal pro Woche angeflogen werden, werden drei wöchentliche Nonstop-Flüge zwischen Singapur und Mailand eingeführt.

Detaillierte Informationen zu den Flugzeiten der neuen Verbindung Singapur-Barcelona-Sao Paulo werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.



Weitere interessante Inhalte
Neueste Kabinenausstattung direkt vom Hersteller Airbus renoviert 14 Airbus A380 für SIA

20.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) lässt die Kabinen ihrer jüngsten 14 Airbus A380 durch Airbus auf den allerneuesten Stand bringen. Die Umrüstarbeiten, nach Airbus-Plänen und mit Airbus-Teilen, erfolgen in … weiter

Überführungsflug nach Tarbes Erste SIA-A380 wird eingemottet

13.11.2017 - Der erste Airbus A380 im Passagierverkehr, der bei Singapore Airlines den Liniendienst mit dem neuen Muster eröffnete, fliegt am Montag aus Singapur nach Tarbes in Südfrankreich, um dort auf seinen … weiter

Vierter wöchentlicher Flug mit dem Airbus A350-900 SIA baut Düsseldorf-Angebot aus

09.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) erweitert ihr Angebot in Düsseldorf um einen vierten wöchentlichen Flug. Künftig startet auch mittwochs ein Airbus A350 vom Rhein nach Südostasien. … weiter

Sitzkomfort in der Economy Class Neue Sitze für die A380-Flotte von SIA

06.11.2017 - Der Flugzeugsitzhersteller Recaro hat neue Sitze für die Economy Class der A380 von Singapore Airlines vorgestellt. Noch in diesem Jahr soll der Sitz CL3710 des Unternehmens aus Schwäbisch Hall zum … weiter

First Class wandert ins Oberdeck SIA stellt ihre neue A380-Kabine vor

02.11.2017 - Am Donnerstag stellt A380-Erstbetreiber Singapore Airlines die neue Kabinengestaltung ihrer nächsten Airbus A380 vor. Die Erstbetreiberin des Doppelstockriesen beginnt bereits, ihre Bestandsflotte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA