13.06.2017
FLUG REVUE

WinterflugplanSingapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen.

777-300ER Singapore Airlines rollend

Singapore Airlines hat derzeit über zwei Dutzend Boeing 777-300ER im Dienst (Foto: Singapore Airlines).  

 

Singapore Airlines (SIA) erhöht ab Ende Oktober die Zahl der wöchentlichen Flüge zwischen Singapur und Paris. Bislang fliegt die Airline sieben Mal pro Woche mit einem Airbus A380 von Singapur-Changi zum Flughafen Charles de Gaulle und zurück, im Winterflugplan sind zehn wöchentliche Verbindungen vorgesehen. Das teilte die Fluggesellschaft am Montag mit.

Die drei zusätzlichen Flüge starten montags, donnerstags und samstags und ergänzen die täglichen Verbindungen. Künftig sollen auf der Strecke Boeing 777-300ER eingesetzt werden und nicht mehr wie bisher Airbus A380.

Die Boeing 777-300ER hat in der 4-Klassen-Konfiguration 264 Sitze, davon vier in der First Class, 48 in der Business Class, 28 in der Premium Economy und 184 in der Economy Class. SIA hat nach eigenen Angaben derzeit 27 Boeing 777-300ER in der Flotte.



Weitere interessante Inhalte
Boeing-Prototyp flog für Cathay Pacific Erste Boeing 777 kommt ins Museum

12.06.2018 - Die erstgebaute Boeing "Triple Seven" WA001 kommt nach 24 Jahren ins Museum. Das 1994 gebaute Flugzeug gehörte seit dem Jahr 2000 zur Passagierflotte von Cathay Pacific, die es nun dem Museum of … weiter

Flugzeugfonds verkauft Ersatzteile Zwei Airbus A380 werden zerlegt

05.06.2018 - Die deutsche Anlagefirma Dr. Peters Group lässt zwei ihrer Leasingrückläufer-Airbus A380-800 zerlegen, um deren Ersatzteile zu vermarkten. Damit hoffen zwei A380-Flugzeugfonds trotz schwacher … weiter

Längster Nonstop-Flug der Welt Mit der A350-900ULR von Singapur nach New York

04.06.2018 - Singapore Airlines (SIA) will von Oktober an die beiden Metropolen mit der Ultralangstrecken-Version des Airbus A350 XWB verbinden. … weiter

Halle in A380-Größe EFW: Neuer Hangar für Dresden

31.05.2018 - Am Flughafen Dresden erweitern die Elbe Flugzeugwerke (EFW) ihre Hallenkapazität. Das neue Bauwerk eignet sich für Großraumjets von A330 bis A380 und wird "stealthy" ausgeführt, damit es das … weiter

Größter Business Jet der Welt Schweizer wollen A380 zum VVIP-Jet umrüsten

29.05.2018 - Am Rande der Branchenmesse EBACE hat das Spezialunternehmen Sparfell & Partners Pläne zum Umbau gebrauchter A380 in VVIP-Flugzeuge vorgestellt. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete