28.05.2015
FLUG REVUE

Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen SingapursSingapore Airlines stellt A380 mit Sonderlackierung vor

Ein Airbus A380 von Singapurs "Flag Carrier" Singapore Airlines begeht die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Stadtstaates mit einer spektakulären Sonderlackierung in den Nationalfarben des Landes.

Airbus A380 Singapore Airlines Sonderlackierung SG50

Das 50-jährige Bestehen Singapurs begeht "Flag Carrier" Singapore Airlines mit zwei sonderlackierten Airbus A380. Foto und Copyright: Singapore Airlines  

 

Der Airbus A380 trägt auf beiden Rumpfseiten ein 47 Meter langes und zehn Meter hohes Flaggenband mit den Symbolen Singapurs, dem Halbmond und fünf Sternen. Auf den inneren Triebwerksgondeln trägt der Vierstrahler das "SG50"-Logo der Feierlichkeiten. Das Heck entspricht der üblichen SIA-Farbgebung. Der Singapore-Airlines-Schriftzug wurde leicht heckwärts verschoben. Singapore Airlines lackierte das Flugzeug in ihrer Werft in Singapur-Changi um.

Airbus A380 Singapore Airlines Sonderlackierung SG50 Bild 3

Singapore Airlines lackierte das Flugzeug in ihrer Werft in Singapur-Changi um. Foto und Copyright: Singapore Airlines  

 

Das sogenannte "Golden Jubilee" soll noch mit einer zweiten A380 in Sonderfarben begangen werden. Während das erste Flugzeug am 29. Mai mit einem Wohltätigkeitsflug seinen Dienst aufnimmt und ab Juni regelmäßig verkehrt, folgt der zweite Jet im Juli. Bis Ende 2015 sollen die spektakulären Riesen nach Peking, Hongkong, London, Mumbai, Delhi, Schanghai, Sydney und Zürich eingesetzt werden.

Ab Juli will Singapore Airlines in ihrem "KrisShop" ein Modell der sonderlackierten A380 im Maßstab 1:200 verkaufen. Außerdem wird eine limitierte Serie im Maßstab 1:100 aufgelegt. Auch beim Tag der Offenen Tür in Singapur am 25. Juli kann man einen der Riesen in Originalgröße bewundern.



Weitere interessante Inhalte
Leeres Flugzeug wurde geschleppt Hi Fly-A380 kollidiert mit Passagierbrücke

10.09.2018 - Der Airbus A380 von Hi Fly ist am Freitagabend am Pariser Flughafen Charles de Gaulle beim Einparken am Gate mit einer Passagierbrücke zusammengestoßen und beschädigt worden. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Windkraftnutzung senkt Treibstoffverbrauch Airbus-Frachtfähren erhalten Hilfssegel

05.09.2018 - Das von Airbus-Ingenieuren entwickelte Hilfssegel Sea Wing wird an den Materialfähren des Konzerns installiert, um Treibstoff zu sparen. Der Verbrauch lässt sich um bis zu 20 Prozent senken. … weiter

Flughafen Tel Aviv wäre bereit Hi Fly: A380 nach Israel?

04.09.2018 - Die portugiesische Leasingfirma Hi Fly scheint mit dem Flughafen Ben Gurion in Israel ein mögliches nächstes Charter-Ziel für ihren Airbus A380 ins Auge zu fassen. … weiter

Erster japanischer Betreiber Erste A380 für ANA rollt aus der Endmontage

30.08.2018 - In Toulouse ist am Donnerstag der erste Airbus A380 für ANA aus der Halle gerollt. Er wird nun flugbereit gemacht, damit er für den Innenausbau und seine spektakuläre Meeresschildkröten-Lackierung … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N