29.01.2010
FLUG REVUE

Southwest Airlines auch 2009 profitabelSouthwest Airlines blieb auch 2009 profitabel

In der Luftfahrtindustrie ist der amerikanische Low-Cost-Carrier Southwest Airlines ein Phänomen. Die Airliner schaffte auch 2009 einen Gewinn und ist damit seit 134 Quartalen profitabel.

Southwest Airlines hat heute bekanntgegeben, dass sie auch für das abgelaufene Quartal eine Dividende an die Anteilseigner ausschütten wird. Damit ist die Fluggesellschaft, die vielen anderen Discount-Airlines als Vorbild dient, 134 Quartale in Folge profitabel. Auch für das Gesamtjahr 2009 kann Southwest eine positive Bilanz ziehen, auch wenn der Umsatz (9,892 Milliarden Dollar) und der Gewinn (99 Millionen Dollar) auch niedriger ausgefallen sind als in vorangehenden Jahren. Gary C. Kelly, der Hauptgeschäftsführer der in Dallas, Texas, beheimateten Fluggesellschaft, sagte bei der Bekanntgabe der Ergebnisse: "Wir sind extrem stolz darauf, in dem vielleicht herausfordernsten wirtschaftlichen Klima, in dem sich die Airlines jemals befunden haben, unsere Ergebnisse für 2009 zu veröffentlichen, denn wir sind seit 37 Jahren in Folge profitabel. In diesen Zeiten überhaupt einen Gewinn zu machen, ist eine große Leistung. Ich kann nicht stolzer auf alle Mitarbeiter von Southwest Airlines sein, die sehr hart gearbeitet haben, um dieses Ergebnis zu erreichen."

Kelly kündigte an,auch 2010 Treibstoff zu hedgen, um das Risiko der Energiepreisschwankungen zu minimieren. Rund 20 Prozent des erwarteten Verbrauchs für 2010 seien durch Hedging abgesichert. Kelly geht davon aus, dass die Fluggesellschaften 2010 in den USA keine Preiserhöhungen werden durchsetzen können und will sich deswegen auf die Produktivität der Gesellschaft konzentrieren.

 



Weitere interessante Inhalte
XXL-Airlines Top 10: Die größten Fluggesellschaften der Welt

23.11.2017 - Die ganz Großen unter den Fluggesellschaften transportieren zig Millionen Passagiere jedes Jahr. Vergleichen kann man die Mega-Airlines anhand der Personenkilometer. … weiter

Müssen Airline-Piloten zur Air Force zurück? Trump erlaubt, Air Force-Piloten zurückzurufen

24.10.2017 - US-Präsident Donald Trump hat am Freitag ein Dekret erlassen, das der US Air Force die Freigabe erteilt, 1000 frühere Piloten in den aktiven Dienst zurückzurufen. Die mittlerweile oft bei Airlines … weiter

Weltgrößter 737-Betreiber leitet Generationswechsel ein Southwest übernimmt ihre erste 737 MAX

30.08.2017 - US-Branchenriese Southwest Airlines hat am Dienstag in Seattle seine erste Boeing 737 MAX 8 übernommen. Wegen des Sturms "Harvey" bliesen die Texaner alle geplanten Feierlichkeiten ab. … weiter

US-Metropole Houston schließt Airports Sturm "Harvey" stört den Luftverkehr

29.08.2017 - Auch wenn der US-Wirbelsturm "Harvey" vom Hurricane zum Tropensturm herabgestuft wurde, macht er mehreren, südlichen US-Bundesstaaten noch immer mit seinen enormen Regenmengen zu schaffen. Der … weiter

Amadeus-Reservierungssystem verspricht mehr Umsatz Southwest stellt auf Altéa um

10.05.2017 - US-Branchenriese Southwest Airlines hat in dreijähriger Arbeit seine Reservierungssysteme auf Altéa von Amadeus umgestellt. Bei Störungen sollen Umbuchungen damit nun automatisiert klappen und neue … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA