24.06.2013
FLUG REVUE

Southwest Airlines Penguin One Taufe Foto SouthwestSouthwest Airlines lässt Pinguine fliegen

Von wegen Pinguine können nicht fliegen. Southwest Airlines zeigt mit der sonderlackierten Boeing 737-700, dass die eigentlich flugunfähigen Vögel doch in die Luft kommen.

Am 20. Juni hat die amerikanische Billigfluggesellschaft Southwest Airlines ihr 13. sonderlackiertes Flugzeug vorgestellt. Die in Zusammenarbeit mit dem Vergnügungspark-Betreiber SeaWorld erstellte Lackierung der Boeing 737-700 mit dem Kennzeichen N280WN zeigt auf jeder Seite des Zweistrahlers zwei Pinguine. Der Rufname des Flugzeugs wurde beim offiziellen Taufakt auf dem Flughafen von Orlando in Florida in "Penguin One" umgewandelt. "SeaWorld ist seit 25 Jahren ein wichtiger Partner von Southwest", sagte Southwest Gary Kelly in Orlando. Seit 25 Jahren arbeiten die beiden Unternehmen in Sachen Marketing Hand in Hand. Die allererste Sonderlackierung von Southwest Airlines, Shamu One, zeigte einen Orka und war in Kooperation mit SeaWorld entstanden.

Southwest Airlines ist in Dallas, Texas, beheimatet und hat derzeit rund 46.000 Angestellte. Das Unternehmen transportiert nahezu 100 Millionen Fluggäste pro Jahr und besitzt die größte Boeing 737-Flotte der Welt. Zur Unternehmensgruppe Southwest Airlines gehört auch die Billifluglinie AirTran Airways.



Weitere interessante Inhalte
Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

24.01.2018 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

A320-Einheitsflotte Germania bereitet Abschied von Boeing 737 vor

16.01.2018 - Die deutsche Airline ersetzt ihre Boeing 737-700 durch Airbus-Zweistrahler. Schon in den kommenden Monaten sollen die ersten 737 ausgemustert werden. … weiter

Erfolgreichste Jet-Familie der Welt Boeing 737 - Die Versionen

05.12.2017 - Die Boeing 737 ist die weltweit meistgebaute Familie strahlgetriebener Verkehrsflugzeuge. Seit der Auslieferung im Jahr 1967 konnte Boeing 14.183 Bestellungen und 9.753 Auslieferungen (Stand: Oktober … weiter

Bestseller-Triebwerk CFM56-Flotte übersteigt 500 Millionen Zyklen

02.11.2017 - Fast 900 Millionen Flugstunden haben CFM56 seit der Indienststellung der ersten Triebwerke im April 1982 absolviert. Und der Verkaufsschlager ist weiterhin gefragt. … weiter

Aufbau der Luftfrachtsparte Alaska Air Cargo nutzt weltweit ersten 737-700 Umbaufrachter

02.10.2017 - Alaska Air Cargo hat die erste zum Frachter umgerüstete Boeing 737-700 in Dienst gestellt. Zwei weitere sollen folgen. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert