30.08.2017
FLUG REVUE

Weltgrößter 737-Betreiber leitet Generationswechsel einSouthwest übernimmt ihre erste 737 MAX

US-Branchenriese Southwest Airlines hat am Dienstag in Seattle seine erste Boeing 737 MAX 8 übernommen. Wegen des Sturms "Harvey" bliesen die Texaner alle geplanten Feierlichkeiten ab.

Boeing 737 MAX 8 Southwest

Southwest Airlines hat ihre erste Boeing 737 MAX 8 in Dienst gestellt. Computerbild und Copyright: Boeing  

 

Die erste Boeing 737 MAX für Southwest, N8710M, startete am Dienstagmittag Ortszeit vom Boeing-Standardrumpf-Auslieferungszentrum am Flughafen Boeing Field in Seattle nach Dallas. Dort hatte die Airline ein Fest mit ihren Mitarbeitern kurzfristig abgesagt, weil in Texas gerade der Sturm Harvey wütet. 

Southwest gilt als offizieller Erstkunde der 737 MAX und hatte mit einem Großauftrag über 200 Flugzeuge die neue Generation mit ins Rollen gebracht. MAX-Erstbetreiber wurde aber schließlich Malindo Air aus Malaysia, da Southwest ihre ursprünglich früher angesetzten MAX-Abnahmetermine auf den Spätsommer verschob. In diesem Jahr will Southwest 14 Flugzeuge übernehmen. Sie lösen die letzten Boeing 737-300 in der Southwest-Flotte ab. 

Auf den einschlägigen Radarportalen im Internet findet man die Boeing 737 MAX 8 übrigens künftig unter der inoffiziellen Kurzbezeichnung "B38M". Die bisherige Boeing 737-800 wird dagegen als "B738" bezeichnet.



Weitere interessante Inhalte
Boeing 737 MAX Shenzhen Airlines setzt auf Recaro-Sitze

10.08.2018 - Sowohl die Economy als auch die Business Class ihrer neuen Boeing 737 MAX lässt die chinesische Fluggesellschaft mit Flugzeugsitzen aus Schwäbisch Hall ausstatten. … weiter

Flugzeugstau in Renton Boeing: Probleme bei 737-Produktion

03.08.2018 - Nach Airbus hat nun auch Boeing Schwierigkeiten bei der ehrgeizigen Steigerung der Produktionsraten. Besonders im einzigen 737-Endmontagewerk Renton bei Seattle macht sich dies derzeit bemerkbar. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt