17.03.2010
FLUG REVUE

Spring Airlines übernimmt ihre erste chinesische A320Spring Airlines übernimmt ihre erste A320 aus Tianjin

Die chinesische Endmontagelinie von Airbus in Tianjin hat ihr 16. Flugzeug ausgeliefert, eine A320 für die erste private Niedrigpreisfluggesellschaft des Landes.

Der am elften März ausgelieferte 16. Airbus aus Tianjin sei zugleich das 16. Flugzeug von Spring Airlines, teilte Airbus mit. Die 2005 gegründete erste private Niedrigpreisfluggesellschaft Chinas gehört dem Reiseveranstalter Spring Travel und ist am Flughafen Hongqiao in Schanghai beheimatet. Mit der reinen Airbus-Flotte werden aber auch der Pudong International Airport und der Sanyas Fenghuang Airport bedient. Spring Airlines unterhält ein Netz von über 20 chinesischen Inlandsrouten. Ihre A320 sind mit 180 Sitzen bestuhlt.



Weitere interessante Inhalte
Forschung an künftigen Luftfahrttechnologien Airbus gründet Innovationszentrum in China

02.08.2017 - Airbus hat im Luftfahrt-Schlüsselmarkt China ein eigenes Innovationszentrum gegründet. Bis Jahresende 2017 soll es unter der Führung des Chinesen Luo Gang den Betrieb aufnehmen. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Business-Jet-Service in China Bombardier: Neuer Wartungshangar in Tianjin

07.04.2017 - Der kanadische Flugzeughersteller Bombardier hat in der chinesischen Sonderwirtschaftszone Tianjn einen neuen Wartungshangar für Geschäftsreiseflugzeuge eingeweiht. … weiter

Endmontagewerk Tianjin Airbus baut A320neo auch in China

03.02.2017 - Ab diesem Sommer baut Airbus die neue A320neo auch in China. Bisher hatte die chinesische Endmontagelinie des europäischen Herstellers in Tianjin lediglich die A320 als "ceo" mit herkömmlichen … weiter

Neuer Zweistrahler reist für acht Tage nach Fernost Airbus schickt A350 auf China-Werbetour

24.06.2016 - Airbus schickt die A350 erstmals auf eine "Demonstration Tour" nach China. Bei Stippvisiten in fünf Städten zeigt Prototyp MSN2 Chinas wachsenden Airlines auch seine neuesten Kabinendetails. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF