19.06.2013
FLUG REVUE

SriLankan Airlines erneuert Widebody-Flotte mit A330 und A350 XWBSriLankan bestellt A330 und A350 XWB

Auf der Paris Air Show hat heute die Fluggesellschaft SriLankan Airlines ein Memorandum of Understanding über den Kauf von zehn Großraumflugzeugen von Airbus unterzeichnet.

SriLankan Airlines betreibt momentan eine Flotte von 21 Flugzeugen, darunter sechs Widebodies vom Typ Airbus A340-200. Diese geleasten Flugzeuge müssen in naher Zukunft an den Leasinggeber zurückgegeben werden, da die Verträge auslaufen. SriLankan nutzt diese Gelegenheit, um ihre Flotte zu erneuern und hat sich für Muster von Airbus entschieden.

SriLankan wird insgesamt 13 neue Flugzeuge zwischen Oktober 2014 und 2023 übernehmen. Als erste werden sechs A330-300 direkt von Airbus gekauft. Dann folgen vier Airbus A350-900, die ab Oktober 2017 zur Flotte stoßen werden. Auch diese vier Widebodies werden direkt bei Airbus gekauft. Zusätzlich wird die Airline drei A350-900 leasen. Von welcher Leasinggesellschaft die Flugzeuge kommen, ist noch nicht entschieden, sagte Kapila Chandrasena, der Hauptgeschäftsführer von SriLankan, heute bei der Bekanntgabe des Memorandum of Understanding (MoU). Der Auftragswert der zehn direkt bei Airbus gekauften Flugzeuge beläuft sich nach Airbus-Angaben nach Katalogpreis auf 2,6 Milliarden US-Dollar. 

Das Memorandum of Understanding soll innerhalb kurzer Zeit in feste Aufträge münden. 



Weitere interessante Inhalte
Airbus-Langstreckenjet Air China übernimmt ihre erste A350

08.08.2018 - Air China hat heute in Toulouse seine erste von zehn bestellten A350-900 übernommen. Die nationale Fluggesellschaft ist nach Cathay Pacific und Hong Kong Airlines der erste chinesische Festland-Kunde … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Ultra-Langstreckenversion für Singapore Airlines Erste A350-900 "ULR" lackiert

30.07.2018 - Airbus hat das erste Flugzeug der neuen A350-Ulralangstreckenausführung lackiert. Der Zweistrahler wurde von Singapore Airlines bestellt. … weiter

Spezialtransporter fliegt bereits sechs Stunden am Stück Beluga beginnt regulären Testflugbetrieb

25.07.2018 - Nach ihrem Erstflug am 19. Juli hat die Beluga XL am Dienstag ihren zweiten Flug absolviert. Dabei erreichte der neue Zweistrahler schon beachtliche sechs Stunden Flugdauer. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf