14.05.2018
FLUG REVUE

Tauziehen um strategische AusrichtungStreik bei Brussels Airlines

Die Piloten der belgischen Lufthansa-Tochter Brussels Airlines streiken am Montag. Sie fordern mehr Gehalt und widersetzen sich der zunehmenden Eingliederung in Eurowings.

Airbus A330 Brussels Airlines in Washington-Dulles

Ein Airbus A330 von Brussels Airlines auf dem Flughafen Washington-Dulles. Foto und Copyright: Brussels Airlines  

 

Die Piloten von Brussels Airlines haben am Montag einen angekündigten Streik begonnen. Nach Angaben des Belgischen Rundfunks waren über 400 Flüge und rund 63.000 Passagiere betroffen. Fast alle Deutschlandverbindungen wurden gestrichen. Der Arbeitskampf dreht sich formell um mehr Gehalt und weniger Leistungsdruck für die Piloten. Inoffiziell dürfte auch der Rollenwandel von Brussels Airlines vom nationalen Carrier Belgiens zum Bestandteil der Lufthansa Wings-Gruppe eine wesentliche Rolle spielen. So verstärkt Brussels bereits die neue und wachsende Langstreckenflotte von Eurowings mit eigenem Gerät.

Im Februar hatte Lufthansa das Top-Management ihrer belgischen Airline-Tochter ausgetauscht, nachdem sich dieses der seitens Lufthansa geplanten, wachsenden Einbindung in Eurowings widersetzt hatte. Am Montag um 15 Uhr sollte eine neue Verhandlungsrunde von Brussels-Direktion und Piloten beginnen, um einen zweiten, für Mittwoch angedrohten Streiktag noch abwenden zu können.



Weitere interessante Inhalte
Billigtarif für Nordamerika-Flüge Lufthansa Group führt Economy "Light" ein

22.05.2018 - Passagiere von Lufthansa, Swiss, Brussels Airlines und Austrian Airlines können vom Sommer an einen neuen Basistarif buchen. Er umfasst Handgepäck und Verpflegung an Bord. … weiter

Wachstum zum internationalen Drehkreuz beschleunigt sich Flughafen München erreicht bestes Ergebnis seiner Geschichte

11.04.2018 - Deutschlands zweitgrößter Flughafen wächst erfolgreich und meldet für das Gesamtjahr 2017 sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr. … weiter

OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2017

06.04.2018 - Mit welcher Fluggesellschaft kommt man pünktlich an? Der britische Luftfahrtdaten-Dienst OAG liefert in seinem Pünktlichkeitsreport Anhaltspunkte. … weiter

Lufhansa-Billigtochter Eurowings baut in Düsseldorf kräftig aus

19.02.2018 - Eurowings stationiert im Sommer rund 40 Flugzeuge in Düsseldorf. Das Flugangebot soll um 30 Prozent aufgestockt werden. … weiter

Neue Ziele Nürnberg wird Eurowings-Basis

24.01.2018 - Der Nürnberger Albrecht Dürer Airport wird die zwölfte Basis von Eurowings. Mit einem dort stationierten Flugzeug bietet die Airline bald von Franken aus die Ziele Mallorca, Heraklion, Catania und … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt