13.01.2017
FLUG REVUE

LauberhornrennenSwiss fliegt mit Patrouille Suisse

Im Rahmen des Lauberhornrennens plant die Schweizer Fluggesellschaft auch dieses Jahr einen Schauflug. Eine CS100 wird dabei zusammen mit der Kunstflugstaffel der Schweizer Luftwaffe auftreten. Geplant sind Flüge am 13. und 14. Januar.

Swiss CS100 und Patrouille Suisse 02

Die CS100 vom kanadischen Flugzeughersteller Bombardier wurde erstmals 2016 eingesetzt (Foto und Copyright: Swiss International Air Lines).  

 

Swiss International Air Lines ist offizielle Airline und Partner des Skiweltcups in Wengen. In den beiden Jahren davor wurde 2015 eine A320 und 2016 eine A321 von F-5 Tiger Maschinen der Patrouille Suisse durch das Lauterbrunnental eskortiert. Dieses Jahr sind Flüge zwischen Kombinationsabfahrt und –slalomlauf am 13.Januar und vor dem Abfahrtsrennen am 14.Januar geplant.

 Swiss nutzt die Gelegenheit ihr neuestes Flugzeug der Flotte zu präsentieren. Die CS100 vom kanadischen Flugzeughersteller Bombardier wurde erstmals am 15.Juli 2016 bei einem Linienflug eingesetzt. Swiss war damit der weltweit erste Betreiber dieses Flugzeugtyps. 

Zur Vorbereitung haben die Piloten der Swiss Daten und Informationen vergangener Sonderflüge herangezogen, und der Formationsflug wurde mehrfach im Flugsimulator zusammen mit den Piloten der Patrouille Suisse geübt. Das gemeinsame Training für die anstehenden Flüge fand am Donnerstag statt.



Weitere interessante Inhalte
Mehrheitsübernahme zum 1. Juli Bombardier CSeries gehört bald zu Airbus

08.06.2018 - Der europäische Luftfahrtkonzern hat alle nötigen Genehmigungen für eine Mehrheitsbeteiligung an Bombardiers CSeries-Flugzeugfamilie erhalten. … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter

Nachbestellung für Bombardiers HighTech-Zweistrahler airBaltic: Großauftrag für die CS300

28.05.2018 - airBaltic hat heute bei Bombardier weitere 30 CS300 fest bestellt und außerdem 15 Optionen sowie 15 "Erwerbsrechte" vereinbart. Der feste Bestandteil der Bestellung ist laut Listenpreis alleine 2,9 … weiter

IABG simuliert 180.000 Flüge Bombardier CSeries besteht Langzeit-Ermüdungstest

09.05.2018 - Eine CSeries CS100 von Bombardier hat einen seit August 2014 laufenden Langzeittest zur Strukturermüdung erfolgreich bestanden. Er fand in einer IABG-Testhalle am Flughafen Dresden statt und entsprach … weiter

Entscheidung des USITC Doch keine Strafzölle für Bombardier C Series

26.01.2018 - Die United States International Trade Commission hat am Freitag entschieden, dass die US-Luftfahrtindustrie durch den Import von C Series in die Vereinigten Staaten keinen Schaden erleidet. Aufgrund … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete