13.01.2017
FLUG REVUE

LauberhornrennenSwiss fliegt mit Patrouille Suisse

Im Rahmen des Lauberhornrennens plant die Schweizer Fluggesellschaft auch dieses Jahr einen Schauflug. Eine CS100 wird dabei zusammen mit der Kunstflugstaffel der Schweizer Luftwaffe auftreten. Geplant sind Flüge am 13. und 14. Januar.

Swiss CS100 und Patrouille Suisse 02

Die CS100 vom kanadischen Flugzeughersteller Bombardier wurde erstmals 2016 eingesetzt (Foto und Copyright: Swiss International Air Lines).  

 

Swiss International Air Lines ist offizielle Airline und Partner des Skiweltcups in Wengen. In den beiden Jahren davor wurde 2015 eine A320 und 2016 eine A321 von F-5 Tiger Maschinen der Patrouille Suisse durch das Lauterbrunnental eskortiert. Dieses Jahr sind Flüge zwischen Kombinationsabfahrt und –slalomlauf am 13.Januar und vor dem Abfahrtsrennen am 14.Januar geplant.

 Swiss nutzt die Gelegenheit ihr neuestes Flugzeug der Flotte zu präsentieren. Die CS100 vom kanadischen Flugzeughersteller Bombardier wurde erstmals am 15.Juli 2016 bei einem Linienflug eingesetzt. Swiss war damit der weltweit erste Betreiber dieses Flugzeugtyps. 

Zur Vorbereitung haben die Piloten der Swiss Daten und Informationen vergangener Sonderflüge herangezogen, und der Formationsflug wurde mehrfach im Flugsimulator zusammen mit den Piloten der Patrouille Suisse geübt. Das gemeinsame Training für die anstehenden Flüge fand am Donnerstag statt.



Weitere interessante Inhalte
Roll-Out aus dem Lackierhangar Airbus zeigt Deltas erste A220-100

17.09.2018 - Der erste Airbus A220-100 (früher Bombardier CS100) in der Lackierung der US-Fluggesellschaft Delta Air Lines wird im kanadischen Mirabel auf Flugtests vorbereitet. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Airbus-Mehrheitsbeteiligung CSeries wird zur "A220"

10.07.2018 - Kurz nach dem Mehrheitseinstieg beim Programm CSeries von Bombardier hat Airbus den kanadischen Zweistrahler in die hauseigene Typenreihe integriert: Neuer Name "A220". … weiter

Mehrheitsübernahme zum 1. Juli Bombardier CSeries gehört bald zu Airbus

08.06.2018 - Der europäische Luftfahrtkonzern hat alle nötigen Genehmigungen für eine Mehrheitsbeteiligung an Bombardiers CSeries-Flugzeugfamilie erhalten. … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N