24.01.2011
FLUG REVUE

Swiss stellt ihren zehnten Airbus A330-300 in DienstSwiss stellt zehnten Airbus A330-300 in Dienst

Die Lufthansa-Tochter aus der Schweiz hat mit der Übernahme ihres zehnten Airbus A330-300 das letzte Flugzeug ihres ersten Bestell-Loses übernommen. Ab 2012 werden weitere fünf A330-300 einer zweiten Bestellung geliefert.

Airbus A330-300 Swiss

Airbus A330-300 der Swiss auf einem Archivfoto. Foto und Copyright: Swiss  

 

Am 21. Januar sei der zehnte Airbus A330-300 mit der Registrierung HB-JHJ von Toulouse nach Zürich überführt worden, teilte Swiss mit. Er habe am Sonntag seinen Liniendienst auf der Strecke Zürich - New York aufgenommen.

Der Airbus A330-300 ersetze seit April 2009 sukzessive die älteren und kleineren Airbus A330-200 im Swiss-Bestand. Eine bereits bestellte zweite Serie von fünf Flugzeugen der Version -300 werde ab 2012 in die SWISS-Langstreckenflotte integriert und den Bestand auf 15 Airbus A330-300 erhöhen.

Die schon 2007 bestellten A330-300 verbrauchten rund 13 Prozent weniger Treibstoff pro Passagier, als das Vorgängermodell. Ein wesentlicher Grund seien die moderneren und sparsameren Rolls Royce Trent 700-Triebwerke.

Zwei Meter lange Schlafsessel für die Business Class und Suiten für First Class-Gäste sowie ein modernes Entertainment System seien weitere zentrale Elemente der neu gelieferten Zweistrahler. Momentan würden aus der Schweiz die Destinationen New York, Chicago, Montreal, Dubai/Muscat, Bombay, Delhi, Nairobi/Dar-es-Salaam, Doua-la/Yaoundé und teilweise Miami mit der A330-300 bedient.
 
Die Langstreckenflotte von Swiss bestehe damit aus zehn Airbus A330-300, 15 Airbus A340-300 und zwei Airbus A330-200. Die beiden restlichen A330-200 sollen laut Swiss Mitte des Jahres die Flotte verlassen.



Weitere interessante Inhalte
Mehrheitsübernahme zum 1. Juli Bombardier CSeries gehört bald zu Airbus

08.06.2018 - Der europäische Luftfahrtkonzern hat alle nötigen Genehmigungen für eine Mehrheitsbeteiligung an Bombardiers CSeries-Flugzeugfamilie erhalten. … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter

A330-Triebwerk Trent 700 erreicht 50 Millionen Flugstunden

04.06.2018 - Mehr als 1600 der Rolls-Royce-Triebwerke sind heute weltweit im Dienst. Eingeführt wurde das Trent 700 für die A330 vor mehr als 20 Jahren. … weiter

Spezialtransporter auf A330-Basis Erste Beluga XL wird lackiert

30.05.2018 - Der erste Airbus-Spezialtransporter Beluga XL erhält derzeit in Toulouse seine Lackierung. Airbus nutzt den voluminösen Rumpf für eine spektakuläre Bemalung mit "Lachgesicht". … weiter

Billigtarif für Nordamerika-Flüge Lufthansa Group führt Economy "Light" ein

22.05.2018 - Passagiere von Lufthansa, Swiss, Brussels Airlines und Austrian Airlines können vom Sommer an einen neuen Basistarif buchen. Er umfasst Handgepäck und Verpflegung an Bord. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete