05.12.2008
FLUG REVUE

5.12.2008 - Swiss HannoverSwiss stockt Kapazität in Hannover auf

Mit über 1230 zusätzlichen Sitzplätzen pro Monat hat Swiss International Air Lines ihr Angebot auf der Strecke Hannover – Zürich erheblich ausgebaut.

Um der hohen Nachfrage gerecht zu werden, setzt die Lufthansa-Tochter seit kurzem für den Abendflug von Hannover in die Schweiz einen Airbus A319 mit 138 Sitzplätzen ein (LX 829). Auch ex Zürich steht Passagieren damit eine größere Maschine zur Verfügung. Bis Ende des Sommerflugplans 2008 wurden diese beiden Flüge noch mit einer Avro RJ 100 mit 97 Sitzplätzen bedient.

Vom Schweizer Hub haben Passagiere Anschluss an 76 Swiss-Destinationen weltweit. Die Nachfrage aus der niedersächsischen Hauptstadt hat sich sehr positiv entwickelt, sodass wir uns freuen, mehr Kapazitäten anbieten zu können, so Jochen Leibfritz, Swiss Country Manager Deutschland.



Weitere interessante Inhalte
Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Swiss Gesamtes Kabinenpersonal bekommt Tablets

19.09.2017 - Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss stattet alle Flugbegleiter mit persönlichen Tablet-Computern aus. … weiter

Fraport-Verkehrszahlen für August 2017 Weiterhin starkes Wachstum in Frankfurt

12.09.2017 - Der Flughafen Frankfurt hat seinen Zuwachs an Passagieren und Fracht auch im August 2017 fortgesetzt. Die internationalen Beteiligungsflughäfen konnten ebenfalls ein positives Wachstum verzeichnen. … weiter

Avro RJ100 Swiss stellt letzten Jumbolino außer Dienst

16.08.2017 - Die Schweizer Airline hat am Dienstag ihre letzte Avro RJ100 aus dem Flugbetrieb verabschiedet. … weiter

Neuer Zweistrahler ist steilanflugtauglich CSeries von Swiss im Linieneinsatz nach London City

09.08.2017 - Die Bombardier CSeries CS100 von Swiss hat am Dienstag ihren Liniendienst zum wegen seiner steilen Anflüge über die Hochhäuser des Finanzviertels besonders herausfordernden Flughafen London City … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF