16.11.2015
FLUG REVUE

A330-900neo und A320neoTAP Portugal bestellt 53 Flugzeuge bei Airbus

Die größte portugiesische Fluggesellschaft TAP Portugal beschert Airbus einen Milliardenauftrag und kauft 53 Großraum- und Single-Aisle-Flugzeuge.

TAP Portugal Airbus A320neo

Eine Computeranimation einer A320neo in den Farben von TAP Portugal. Grafik und Copyright: Airbus  

 

14 A330-900neo, 15 A320neo und 24 A321neo: TAP Portugal deckt sich im Zuge seiner Flottenmodernisierung mit neuen Airbus-Flugzeugen ein. Das gaben der Flugzeughersteller aus Toulouse und die portugiesische Fluggesellschaft bekannt. Erst vor wenigen Tagen hat die portugiesische Regierung den Verkauf der ehemals staatlichen TAP an den brasilianisch-amerikanischen Konzern Atlantic Gateway abgesegnet. 

Airbus A330-900neo TAP Portugal

Airbus A330-900neo in den Farben von TAP Portugal. Grafik und Copyright: Airbus  

 

"Der A330neo wird uns wie die A320neo-Familie die Flexibilität geben, neue Märkte zu erobern und die Frequenz der bereits bestehenden zu verbessern", so Fernando Pinto, CEO von TAP Portugal, in einer Pressemitteilung. Die hochverschuldete TAP soll nach der Privatisierung das Flugangebot zwischen Portugal und den USA sowie Brasilien ausbauen und schon 2016 wieder Gewinn abwerfen. Atlantic Gateway hatte angekündigt, bis zu 800 Millionen Euro zu investieren. Zwölf, schon 2007 durch TAP bestellte, Airbus A350-900 wurden dagegen im Rahmen des neuen Großauftrags storniert.

TAP Portugal betreibt aktuell 43 Flugzeuge der A320-Serie und 18 Großraumflugzeuge von Airbus.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Neuer Großraum-Zweistrahler für TAP Erste Kunden-A330neo fliegt

15.05.2018 - Das erste Kundenflugzeug der neuen A330-Generation A330neo ist in Toulouse zum Erstflug gestartet. Der Jet mit der Werknummer 1819 ist für TAP aus Portugal bestimmt. … weiter

Harald Wilhelm kündigt Ausstieg an Airbus-Finanzchef geht 2019 mit Tom Enders

14.05.2018 - Harald Wilhelm, Finanzvorstand der Airbus Group, will 2019 gemeinsam mit Vorstandschef Tom Enders das Unternehmen verlassen. … weiter

Neuer Teststand in Filton Airbus entwickelt nächste Flügelgeneration

03.05.2018 - Die britische Airbus-Tochter Airbus UK montiert in Filton einen neuen Flügel-Teststand, auf dem ab 2019 die nächste Flügelgeneration getestet werden soll. … weiter

ILA 2018 MTU zeigt Ideen für neues Kampfjet-Triebwerk

17.04.2018 - MTU Aero Engines präsentiert auf der ILA Berlin zivile und militärische Antriebstechnologien sowie neue Instandhaltungsverfahren. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt