29.03.2011
FLUG REVUE

Austrian-Chef Antinori verlässt Lufthansa-KonzernThierry Antinori verlässt Lufthansa-Konzern

Der bisherige Lufthansa-Vorstand und designierte Vorstandschef von Austrian Airlines scheidet überraschend aus dem Lufthansa-Konzern aus.

Thierry Antinori, bis Ende März 2011 Mitglied des Passagevorstands der Lufthansa, hat den Aufsichtsrat von Austrian Airlines darüber informiert, dass er auf Grund seiner beruflichen Zukunftspläne außerhalb des Lufthansa-Konzerns nicht mehr für das Amt des Vorstandsvorsitzenden von Austrian Airlines zur Verfügung stehe. Dies teilte Lufthansa am Dienstag mit.

Der Aufsichtsrat hatte Thierry Antinori in seiner Sitzung vom 1. Dezember 2010 zum neuen Vorstandsvorsitzenden von Austrian Airlines mit Wirkung zum 1. April 2011 berufen und anschließend eine neue Geschäftsverteilung verabschiedet.

Das Präsidium des Aufsichtsrats habe nun die bisherigen Vorstände von Austrian Airlines, Dr. Peter Malanik und Dr. Andreas Bierwirth gebeten, bis zu einer Regelung der Nachfolge bei der Besetzung des Vorstandsvorsitzenden die Geschäfte von Austrian Airlines auf Basis der bisherigen Geschäftsverteilung weiterzuführen.

Der aus Frankreich stammende Lufthansa-Marketingvorstand war einst als Verkaufschef für Air France nach Deutschland gekommen, wo ihn Lufthansa abwarb. Er hätte ab April die Leitung von Austrian Airlines übernehmen sollen.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

11.01.2018 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Neuer Passagierrekord 2017 Lufthansa-Gruppe fliegt 130 Millionen Passagiere

10.01.2018 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Jahr 2017 rund 130 Millionen Fluggäste transportiert und damit einen neuen Passagierrekord erzielt. Das Wachstum war auch auf die Effekte der … weiter

Lufthansa Group Mehr als 8000 Mitarbeiter gesucht

08.01.2018 - Die Airlines des Lufthansa-Konzerns stellen 2018 vor allem Kabinenpersonal ein. … weiter

EU Kommission gibt grünes Licht Lufthansa darf LGW übernehmen

21.12.2017 - Die Europäische Kommission hat nach der EU-Fusionskontrollverordnung den geplanten Erwerb bestimmter Vermögenswerte der Air Berlin in Form des Unternehmens Luftfahrtgesellschaft Walter GmbH durch … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?