02.12.2016
FLUG REVUE

Schönefeld-Kooperation im Sommer 2017TUI bucht Sitze bei easyJet

Der Reiseveranstalter TUI hat für die Sommersaison 2017 erstmals Sitzkontingente bei easyJet gebucht. TUI-Kunden mit dem Abflughafen Berlin-Schönefeld starten dann auch in den orangefarbenen Jets der Briten in die Ferien.

Airbus_A319_easyJet_neue_Lackierung_erste

easyJet wächst in Deutschland und kooperiert künftig auch mit TUI. Foto und Copyright: Airbus  

 

Erstmals kooperiere easyJet mit dem Reiseveranstalter TUI und stelle ein Kontingent an Sitzplätzen für das TUI-Sommerprogramm 2017 in Deutschland bereit, meldete easyJet am Donnerstag. Durch die neue Partnerschaft reisten TUI-Kunden in der Sommersaison ab Schönefeld auf easyJet Flügen zu mereren Ferienzielen. Die neue Kooperation umfasse die bereits ab Berlin-Schönefeld bestehenden easyJet Ferienziele Kreta, vom 29. April bis zum 28 Oktober 2017, Rhodos, vom 27. Juni bis zum 2. September 2017 und Teneriffa, vom 3. Mai bis zum 28. Oktober 2017.

Thomas Haagensen, Geschäftsführer von easyJet Deutschland, sagte: „Als führende Airline in Berlin-Schönefeld freuen wir uns, mit einem weiteren wichtigen Akteur der Reisebranche zu kooperieren. easyJet kann sein Netzwerk an Europas größten Flughäfen wirksam einsetzen, um Abkommen solcher Art anzuziehen. Damit kann die Airline nicht nur zusätzliche Einnahmen erzielen, sondern auch eine neue Kundengruppe für easyJet begeistern. Dieser Deal erlaubt es easyJet und TUI genau das zu tun, was die beiden Unternehmen am besten können.“

2016 war für easyJet in Deutschland ein Schlüsseljahr. Nach den im Frühjahr neu eingerichteten Strecken Bordeaux, Pristina, Toulouse sowie Catania folgten im Herbst ebenfalls vier weitere neue Ziele mit Zürich, La Palma, Marseille und Newcastle.



Weitere interessante Inhalte
Verändertes Konzept auch für kleinere Unternehmen ILA meldet gute Vorbuchungen

08.11.2017 - Die ILA 2018, Deutschlands größte Luft- und Raumfahrtmesse, meldet eine gute Buchungslage. Das veränderte Konzept, das sich besonders kleineren Firmen, Start-ups und neuen Technologien öffne, komme … weiter

Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Insolvente deutsche Fluggesellschaft airberlin beginnt Verhandlungen über Sozialplan

09.10.2017 - Bis zum 12. Oktober verhandelt airberlin mit Lufthansa und easyJet über den Erwerb von Unternehmensteilen. Spätestens am 28. Oktober wird die insolvente Airline wohl den Flugverkehr unter dem … weiter

Zusammenarbeit mit Wright Electric easyJet will Elektroflugzeuge für Kurzstrecken

28.09.2017 - Die britische Low-Cost-Airline kooperiert mit dem US-Startup Wright Electric, das ein elektrisches Passagierflugzeug entwickeln will. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA