09.04.2013
FLUG REVUE

Turkish Airlines beschließt Boeing-GroßauftragTurkish Airlines beschließt Boeing 737-Großauftrag

Das Board of Directors von Turkish Airlines hat am Dienstag beschlossen, die Flotte des Unternehmens bis zum Jahr 2021 mit bis zu 95 Boeing 737 unterschiedlicher Versionen zu erweitern.

Den Beschluss ihres Board of Directors veröffentlichte Turkish Airlines zunächst in einer Pflichtmitteilung an der Börse in Istanbul. Demnach wolle die Fluggesellschaft 25 herkömmliche Boeing 737-800 sowie 65 Boeing 737 MAX 8 und zehn Boeing 737 MAX 9 beschaffen. Die ersten 20 Flugzeuge sollen demnach 2016 geliefert werden, weitere 20 im Jahr 2018, 15 im Jahr 2019, 30 im Jahr 2020 und zehn im Jahr 2021.

Boeing sagte, man freue sich über die angekündigte Bestellung. Sie werde auf der Bestellliste des Unternehmens verzeichnet, sobald die Verhandlungen abgeschlossen seien.



Weitere interessante Inhalte
Neue Ziele Nürnberg wird Eurowings-Basis

24.01.2018 - Der Nürnberger Albrecht Dürer Airport wird die zwölfte Basis von Eurowings. Mit einem dort stationierten Flugzeug bietet die Airline bald von Franken aus die Ziele Mallorca, Heraklion, Catania und … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

24.01.2018 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Flottenergänzung mit großen Standardrumpfflugzeugen AZUR air wächst mit der 737-900ER

17.01.2018 - AZUR air Germany aus Düsseldorf erweitert ihre Flotte mit zwei Boeing 737-900ER. Ab dem Sommerflugplan fliegen die beiden Twins auf Kurz- und Mittelstrecken. … weiter

A320-Einheitsflotte Germania bereitet Abschied von Boeing 737 vor

16.01.2018 - Die deutsche Airline ersetzt ihre Boeing 737-700 durch Airbus-Zweistrahler. Schon in den kommenden Monaten sollen die ersten 737 ausgemustert werden. … weiter

Pegasus Airlines Boeing 737-800 rutscht fast im Meer

15.01.2018 - Am Samstagabend kam eine Boeing 737 von Pegasus Airlines von der Landebahn in Trabzon ab. Wie durch ein Wunder wurde keiner der 168 Menschen an Bord ernsthaft verletzt. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert