10.02.2016
aero.de

FlotteTurkish Airlines hat jetzt 300 Flugzeuge

Ein werksneuer Airbus A330-300 ist das 300ste Flugzeug im Bestand von Turkish Airlines.

300. Flugzeug Turkish Airlines Airbus A330-300

Das 300. Flugzeug von Turkish Airlines ist ein Airbus A330-300. Foto und Copyright: Airbus  

 

Turkish nahm den Meilenstein-Flieger an ihrem Heimatflughafen Istanbul Atatürk in Empfang. Das Flugzeug soll auf bestehenden Mittel- und Langstrecken eingesetzt werden und hat erstmals eine in der Türkei hergestellte Kabinenaustattung von Turkish Cabin Interiors (TCI) an Bord.

"Mit den 39 weiteren Flugzeugen, die 2016 hinzukommen, wird Turkish Airlines auf internationaler Ebene noch präsenter sein", sagte Turkish-Vorstand Ilker Ayci. Gemessen an der Flottenstärke sei Turkish mittlerweile zur 13. größten Airline der Welt herangewachsen.

Im Verkehr geht es bei Turkish weiter zweistellig aufwärts. So beendete die Airline das Jahr 2015 mit 61,2 Millionen beförderten Passagieren, was einem Plus von 11,8 Prozent entspricht.

aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.01.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende 2017 produzierte der europäische Flugzeugbauer 10926 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

22.01.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Spezialtransporter Nummer 2 beginnt Umbau Erste BelugaXL verlässt die Endmontage

09.01.2018 - In Toulouse hat die erste BelugaXL ihre Umbauhalle verlassen. Noch ohne Triebwerke wurde der Spezialtransporter in eine Testhalle geschleppt. Damit kann der Umbau des zweiten von insgesamt fünf … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

"Großmaul"-Transporter auf A330-Basis Airbus Beluga XL erhält das Bugtor

05.12.2017 - Bei Airbus in Toulouse ist am Dienstag das große Bugtor an der ersten Beluga XL installiert worden. Der künftige Großraumtransporter für Airbus-Sektionen und -Flügel kann dadurch von vorne beladen … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
08.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert