03.12.2015
FLUG REVUE

Airbus A330 im Retro-LookTurkish Airlines erinnert an Rettungseinsätze

Vor 30 Jahren evakuierte ein Sonderflug von Turkish Airlines während des ersten Golfkriegs 215 Japaner aus Teheran. Aus diesem Anlass versah die Airline einen Airbus A330 mit Sondermarkierungen.

airbus a330-200 turkish airlines-kushimoto

Airbus A330 "Kushimoto" von Turkish Airlines in Tokio-Narita. Foto und Copyright: Turkish Airlines  

 

Der Airbus A330 erhielt den Anstrich der Douglas DC-10, die im Jahr 1985 die Japaner aus dem Iran evakuiert hatte. Vor der Premiere des Kinofilms „Kainan (Ertuğrul) 1890“ landete die Sondermaschine für eine Willkommenszeremonie in Tokio-Narita. Der Film beschreibt zwei historische Ereignisse zwischen der Türkei und Japan. Im Jahr 1890 sank die türkische Fregatte Ertuğrul, nachdem sie auf einer Reise nach Japan in einen Taifun geriet. Die Bewohner des nahen Dorfes Kushimoto in der Präfektur Wakayama halfen, einen Großteil der türkischen Besatzung zu retten. Dieses Ereignis ist für die türkische Bevölkerung ein wichtiger historischer Moment, er wird unter anderem in türkischen Grundschullehrbüchern nacherzählt.

Der Film dokumentiert zudem ein weiteres, wichtiges historisches Ereignis der beiden Länder: Er zeigt, wie während des ersten Golfkriegs (1985), ein Turkish Airlines-Notflug ausgesendet wurde, um 215 japanische Passagiere zu retten. Diese waren während einer Blockade des Flugverkehrs in Teheran gestrandet. Nach der Landung um 08:55 Uhr in Tokio-Narita, standen die Flugbegleiter in ihren originalen Uniformen von 1985 an auf der Gangway der "Kushimoto" und winkten mit japanischen und türkischen Flaggen. Junichi Numata und Teruji Takahoshi, zwei der 215 japanischen Passagiere, die von dem türkischen Flugzeug gerettet wurden, begrüßten sie. Sie überreichten zudem Sträuße türkischer Glockenblumen, um die Passagiere zu diesem wichtigen Ereignis in Japan willkommen zu heißen. Die A330 "Kushimoto" wird zukünftig auf der Strecke zwischen Kansai und Istanbul eingesetzt werden.



Weitere interessante Inhalte
UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Vergrößerter Airbus-Spezialtransporter Beluga XL startet zum Erstflug

19.07.2018 - Am Donnerstag ist in Toulouse der erste Spezialtransporter der neuen Generation Beluga XL zum Erstflug gestartet. … weiter

Spezialtransporter vor dem Erstflug Beluga XL beginnt Rolltests

12.07.2018 - Bei Airbus in Toulouse hat der erste Spezialtransporter Beluga XL am Mittwoch Rolltests auf der Startbahn aufgenommen. Damit rückt der Erstflug in greifbare Nähe. … weiter

Spezialtransporter bereitet Erstflug vor Beluga XL lässt die Triebwerke an

09.07.2018 - Als wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum für den Sommer geplanten Erstflug hat die erste Airbus Beluga XL ihre Triebwerke angelassen. … weiter

Airbus-Spezialtransporter Rollout der Beluga XL

28.06.2018 - Am Donnerstag hat Airbus die erste Beluga XL in voller Lackierung gezeigt. Der neue Zweistrahler soll im Sommer zum Erstflug starten und künftig Flügel und Rumpfsektionen zwischen den Airbus-Werken … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg