01.07.2015
FLUG REVUE

Erstflug aus IstanbulTurkish Airlines eröffnet Route nach Karlsruhe

Turkish Airlines hat am 30. Juni den Liniendienst von Karlsruhe/Baden-Baden nach Istanbul aufgenommen. Zum Einsatz kam eine Boeing 737.

boeing-737-turkish-airlines-erstlandung-karlsruhe

Erstlandung der Boeing 737 von Turkish Airlines in Karlsruhe/Baden-Baden. Foto und Copyright: Baden-Airpark  

 

Turkish Airlines fliegt vier Mal pro Woche von Istanbul nach Karlsruhe/Baden-Baden. Am 30. Juni landete erstmals eine Boeing 737 mit Flug TK 1441 aus Istanbul kommenden auf dem Baden-Airpark. Karlsruhe/Baden-Baden ist in Deutschland das 14. Ziel der Fluggesellschaft. Gleichzeitig baut Turkish Airlines die Langstreckenverbindungen aus. Ab dem 16. Mai 2016 fliegt die Airline von Istanbul nach Atlanta in Georgia. Der Atlanta Hartsfield Jackson International Airport ist die neunte Destination der Fluglinie in den USA.



Weitere interessante Inhalte
UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

18.05.2018 - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. … weiter

BBJ für König und Regierung Neuer niederländischer Regierungsjet trifft ein

03.05.2018 - Am Mittwoch ist auf dem niederländischen Luftwaffenstützpunkt Woensdrecht fabrikneu der künftige Boeing-Regierungsjet unserer Nachbarn gelandet. … weiter

Nach Flugunfall mit Southwest-737 Auch jüngere CFM56-7B müssen untersucht werden

02.05.2018 - Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat nach dem Triebwerksschaden bei Southwest vor etwa zwei Wochen eine weitere dringliche Lufttüchtigkeitsanweisung veröffentlicht. … weiter

Nach Triebwerksschaden bei Southwest Rund 500 CFM56-7B müssen zur Inspektion

23.04.2018 - Die US-Luftfahrtbehörde FAA und die europäische Agentur für Flugsicherheit EASA haben nach dem tödlichen Flugunfall bei Southwest dringliche Lufttüchtigkeitsanweisungen herausgegeben. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg