08.05.2017
FLUG REVUE

Neuer Service in der Business ClassTurkish Airlines: Leih-Laptops auch nach Großbritannien

Wegen verschärfter Sicherheitsvorschriften dürfen Passagiere auf Direktflügen aus der Türkei in die USA und nach Großbritannien keine Laptops im Handgepäck mehr mitführen. Damit die Passagiere bei Bedarf an Bord trotzdem weiterarbeiten können, verleiht Turkish Airlines nun eigene Geräte in der Business Class.

Boeing 777-300ER Turkish Airlines

Turkish Airlines will mit Leihgeräten die Folgen des "Laptop-Bans" für ihre Passagiere mildern. Foto und Copyright: Boeing  

 

Das neue Laptop-Leihangebot für Passagiere der Business Class für Fluggäste auf USA-Direktflügen sei bereits angelaufen und werde ab dem 12. Mai auch auf Direktflüge nach Großbritannien erweitert, teilte Turkish Airlines am Montag mit. Damit wolle die Airline für ununterbrochene Arbeitsmöglichkeiten sorgen. Die Leihgeräte erhalte man auf Anfrage im Austausch für das eigene Gerät, wenn dieses vor dem Flug abgegeben werde.

Die Leihgeräte lassen sich sowohl als Tablet mit berührungsempfindlichem Bildschirm und als Laptop mit ausgeklappter Tastatur benutzen. Ein spezielles Datensicherungssystem löscht und überschreibt alle persönlichen Daten mit dem Ausschalten. Eigene Daten können zuvor per USB-Stick heruntergeladen werden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Zweiklassenbestuhlung mit großen Monitoren Turkish Airlines übernimmt erste A321neo

01.08.2018 - Turkish Airlines hat in Hamburg ihre erste A321neo übernommen. Der Zweistrahler der neuen Generation ist bei THY mit 182 Plätzen in zwei Klassen bestuhlt. … weiter

Turkish Airlines Täglich von Friedrichshafen nach Istanbul

27.07.2018 - Von Ende März 2019 an fliegt Turkish Airlines jeden Tag vom Bodensee-Airport zum neuen Flughafen in Istanbul. … weiter

Befeuerungstest am neuen Flughafen Licht an in Istanbul

28.02.2018 - Istanbuls neuer Flughafen nähert sich mit großen Schritten seiner Fertigstellung. Nun wurde erstmals die neue Unterflur-Befeuerungsanlage der neuen Startbahn 34 eingeschaltet. … weiter

Weniger Flüge mit größeren Flugzeugen Medien: Turkish Airlines erwägt 747-8-Beschaffung

07.09.2017 - Laut Medienberichten der türkischen Zeitungen "Hürryet" und "Daily Sabah" aus Istanbul verhandelt Turkish Airlines derzeit mit Boeing über die mögliche Beschaffung von bis zu acht Boeing 747-8 … weiter

US-Sportfinale im Flug sehen Turkish Airlines überträgt "Super Bowl"

31.01.2017 - Am 5. Februar überträgt Turkish Airlines das amerikanische NFL-Finale "Super Bowl" live an Bord ihrer Flugzeuge mit Internet. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf