19.11.2015
FLUG REVUE

Airbus A330 mit SondermarkierungenTurkish Airlines wirbt für die türkische Wirtschaft

Um internationale Investoren für ein Engagement in der Türkei zu bewegen hat Turkish Airlines einen Airbus A330 mit Sondermarkierungen und dem Schriftzug "Invest in Turkey" versehen.

airbus-a330-200-turkish-airlines-invest-in-turkey

Mit diesem Airbus A330-200 will Turkish Airlines für Investitionen in der Türkei werben. Foto und Copyright: Turkish Airlines  

 

Der Airbus A330-200 mit der Kennung TC-JIZ erhielt die Sondermarkierung, um der staatlichen Agentur zur Unterstützung von Investitionen (ISPAT) bei ihren Bemühungen zu helfen, internationale Investoren für das Land  zu gewinnen. Von der Zusammenarbeit mit Turkish Airlines erhofft sich die vor zwölf Jahren gegründete Agentur weltweite Aufmerksamkeit.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.01.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende 2017 produzierte der europäische Flugzeugbauer 10926 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Spezialtransporter Nummer 2 beginnt Umbau Erste BelugaXL verlässt die Endmontage

09.01.2018 - In Toulouse hat die erste BelugaXL ihre Umbauhalle verlassen. Noch ohne Triebwerke wurde der Spezialtransporter in eine Testhalle geschleppt. Damit kann der Umbau des zweiten von insgesamt fünf … weiter

Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

"Großmaul"-Transporter auf A330-Basis Airbus Beluga XL erhält das Bugtor

05.12.2017 - Bei Airbus in Toulouse ist am Dienstag das große Bugtor an der ersten Beluga XL installiert worden. Der künftige Großraumtransporter für Airbus-Sektionen und -Flügel kann dadurch von vorne beladen … weiter

Airbus A330 und Boeing 777 American bietet Premium Economy auf Deutschland-Flügen

29.11.2017 - American Airlines ist die erste US-Fluglinie, die Premium Economy auf internationalen Strecken einführt. Deutsche Passagiere profitieren auf Routen von Frankfurt und München. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert