22.08.2018
FLUG REVUE

Lufthansa Sneaker DayTurnschuhe zur Uniform

Der Lufthansa-Konzern erlaubt seinen Mitarbeitern, Turnschuhe bei der Arbeit zu tragen - allerdings nur am 24. August. Denn dann ist der weltweite Lufthansa Sneaker Day.

Lufthansa Sneaker Day

Einmalig dürfen Mitarbeiter des Lufthansa-Konzerns am 24. August 2018 Turnschuhe zur Uniform tragen. Foto und Copyright: Lufthansa Group  

 

Sneaker zur Uniform? Bisher undenkbar bei den Airlines der Lufthansa Group. Doch nun lockert der Konzern seine Kleiderordnung für Piloten, Flugbegleiter und Mitarbeiter an Check-In-Schaltern - allerdings nur an einem Tag, am 24. August.

"Als besonderes Symbol der zusätzlichen Anstrengungen in diesem Sommer hat Lufthansa erst- und einmalig den Lufthansa Sneaker Day ausgerufen, um für Mitarbeiter und Kunden ein Zeichen zu setzen", heißt es in einer Pressemitteilung. Die Mitarbeiter der Lufthansa Group gingen in diesen Wochen sehr oft die Extrameile, um für die Kunden trotz aller Schwierigkeiten, mit denen die Branche derzeit zu kämpfen hat, das Beste zu geben.

Lufthansa-Sneaker von Adidas

Gibt es nur in limitierter Auflage für Mitarbeiter: Adidas-Sneaker mit Kranich. Foto und Copyright: Lufthansa Group  

 

Die Teilnahme am Turnschuh-Tag sei für die Mitarbeiter freiwillig, so die Lufthansa Group. Wer mitmacht, soll aber möglichst weiße Turnschuhe tragen. Oder noch besser: den Adidas-Sneaker im Lufthansa-Design, den der Airline-Konzern zur Feier des neuen Kranich-Logos Anfang August in limitierter Auflage nur an Mitarbeiter verkaufte. Die ursprünglich für 55 Euro erhältlichen Schuhe kursieren mittlerweile für bis zu 200 Euro auf eBay.

Pech haben übrigens Mitarbeiter, die Sicherheitsschuhe tragen müssen. Für sie gilt der Sneaker Day nicht. Denn mit Stahlkappen gibt es die schicken, weißen Adidas-Treter derzeit noch nicht.



Weitere interessante Inhalte
Koalition legt Erweiterung auf Eis Bayern verschieben Münchener Startbahnbau

05.11.2018 - Der Flughafen München erhält unter der kommenden Regierung keine dritte Startbahn. Eine entsprechend Absprache trafen die neuen Koalitionsparter CSU und Freie Wähler. … weiter

"Mototok" übernimmt Pushback Fraport und Lufthansa testen fernbedienten Elektroschlepper

31.10.2018 - Am Frankfurter Flughafen testen Lufthansa und Fraport einen fernbedienten Mini-Flugzeugschlepper, der die Flugzeuge elektrisch aus ihrer Parkposition zum Anlassen zurückdrückt. … weiter

Verkehrspilot Arbeitsplatz mit bester Aussicht

14.09.2018 - Da viele Airlines ihre Flotten erneuern und erweitern, sind Piloten gefragte Fachkräfte. Fluggesellschaften investieren wieder in die Ausbildung des Cockpitnachwuchses. … weiter

Transatlantikflüge 2017 Top 10: Die treibstoffeffizientesten Airlines

12.09.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat untersucht, welche Fluggesellschaften am sparsamsten über den Atlantik fliegen. … weiter

Nahtlose Bahn-Anschlussfahrt für LH-Passagiere Lufthansa baut Express Rail aus

05.09.2018 - Die Deutsche Lufthansa erweitert ihr Kooperationsangebot mit der Deutschen Bahn. Künftig können Lufthansa-Fluggäste irdisch zu 20 deutschen Express Rail-Zielen weiterreisen. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen