14.11.2008
FLUG REVUE

14.11.2008 - United täglich nach GenfUnited ab März mit neuer Verbindung Washington - Genf

14. November 2008 - US-Branchenriese United Airlines beginnt ab 29. März 2009 einen täglichen Nonstop-Dienst zwischen Washington DC und Genf.

Die Flüge können ab dem 18. November 2008 gebucht werden. Der neue Service ist neben der Verbindung Zürich - Washington/Dulles bereits der zweite tägliche Flug zwischen der Schweiz und der amerikanischen Hauptstadt.   Die Nonstop-Verbindung mit der Flugnummer UA 975 startet täglich um 12.00 Uhr ab Genf und erreicht den internationalen Airport Washington/Dulles um 14.56 Uhr. Unter der Flugnummer UA 974 geht es täglich um 18.00 Uhr von Washington DC zum Flughafen in Genf, der am Folgetag um 8.00 Uhr erreicht wird.

Der Service zwischen Genf und Washington DC wird mit einer Boeing 767 bedient, die über die komfortable neue Business-Class-Ausstattung verfügt. Unter allen amerikanischen Luftverkehrsgesellschaften bietet die United-Business-Class das einzige Bett mit komplett waagrechtem Neigungswinkel. Zusätzlich steht den Reisenden ein modernes Entertainment-System mit eigenem Bildschirm zur Verfügung. Der ergonomisch geformte Tisch ermöglicht das Arbeiten mit dem eigenen Notebook.



Weitere interessante Inhalte
36-Stunden-Übung in Payerne Schweizer Luftwaffe probt 24-Stunden Polizeidienst

24.11.2017 - Mit einer Übung in Payerne bereitete sich die Schweizer Luftwaffe weiter auf den Luftpolizeidienst 24 vor, der bis Ende 2020 schrittweise eingeführt wird. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

24.11.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine der Lufthansa bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Boeing 777-9 Lufthansa gibt Einblick in künftige Business Class

23.11.2017 - Lufthansa gibt auf Twitter einen Vorgeschmack auf ihre neue Business Class. Sie soll 2020 an Bord der Boeing 777X eingeführt werden. … weiter

Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA