10.09.2015
FLUG REVUE

Rücktritte wegen KorruptionsverdachtUnited Airlines mit neuer Führung

Aufgrund der Ermittlungen der US-Behörden wegen Korruptionsverdachts trat United-Airlines-CEO Jeffrey Smisek zurück. Die Fluglinie wird nun von Oscar Munoz geführt.

Boeing_787-9_United_Auslieferung_Everett

Boeing 787-9 von United Airlines. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Ermittlungen konzentrieren sich auf die Beziehungen von United Airlines und der Port Authority of New York and New Jersey, welche die Flughäfen im Raum von New York City betreibt. Dazu hatten Smisek und andere Führungskräfte Vorladungen von einem Bundesgericht erhalten. Die Fluglinie hatte am Newark Airport unter anderem niedrigere Pachtgebühren gefordert und dafür eine eigentlich unrentable Verbindung von Newark nach Columbia, South Carolina, ins Leben gerufen. Dort hatte der damalige Chef der Hafenbehörde seinen Wochenend-Sitz. Neben Smisek traten auch zwei Vize-Präsidenten zurück. Neuer CEO von United Airlines ist ab sofort Oscar Munoz, der zuvor Präsident des Transportunternehmens CSX Corporation war und seit 201o im Aufsichtsrat von United Continental Holdings sitzt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Bis 2050 United Airlines will Schadstoffausstoß halbieren

17.09.2018 - Als erste US-Airline verpflichtet sich United zu einem ambitionierten Kurs in Sachen Umweltschutz. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter

Die Airline-Giganten Top 10: Die Fluggesellschaften mit den größten Flotten

26.01.2018 - Welche Fluggesellschaften fliegen die meisten Flugzeuge und haben damit die größten Flotten? Unsere Top-10-Liste zeigt die größten Airlines der Welt nach Flottengröße. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

18.01.2018 - Boeing hat derzeit 171 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Kraftstoffverbrauch: Neue Rangliste veröffentlicht Alaska Airlines weiter effizienteste US-Airline

15.01.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat in einer neuen Studie US-Fluggesellschaften anhand ihrer Treibstoffeffizienz in den Jahren 2015/16 verglichen. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt