09.12.2015
FLUG REVUE

Erweitertes Netz für Europa und die USAUnited und Lufthansa kooperieren im Frachtgeschäft

United Airlines und Lufthansa wollen ihre bestehende Kooperation im Frachtbereich erweitern. Die Cargo-Kooperation bezieht sich auf Strecken zwischen den USA und Europa.

777F Lufthansa Cargo Ankunft Frankfurt

Boeing 777F Lufthansa Cargo (Foto: Lufthansa Cargo).  

 

United Cargo und Lufthansa Cargo wollen ihren Kunden ein gemeinsames Netz anbieten und planen daher, die IT-Systeme und die Frachtabfertigung der Unternehmen aufeinander abzustimmen. Die Kooperation muss noch von den jeweiligen Behörden genehmigt werden und soll nach der Umsetzung ein größeres und effizienteres transatlantisches Netzangebot schaffen. Auch die Auswahl der Flüge zwischen Europa und den USA wird laut Lufthansa wachsen.



Weitere interessante Inhalte
Koalition legt Erweiterung auf Eis Bayern verschieben Münchener Startbahnbau

05.11.2018 - Der Flughafen München erhält unter der kommenden Regierung keine dritte Startbahn. Eine entsprechend Absprache trafen die neuen Koalitionsparter CSU und Freie Wähler. … weiter

"Mototok" übernimmt Pushback Fraport und Lufthansa testen fernbedienten Elektroschlepper

31.10.2018 - Am Frankfurter Flughafen testen Lufthansa und Fraport einen fernbedienten Mini-Flugzeugschlepper, der die Flugzeuge elektrisch aus ihrer Parkposition zum Anlassen zurückdrückt. … weiter

Bis 2050 United Airlines will Schadstoffausstoß halbieren

17.09.2018 - Als erste US-Airline verpflichtet sich United zu einem ambitionierten Kurs in Sachen Umweltschutz. … weiter

Verkehrspilot Arbeitsplatz mit bester Aussicht

14.09.2018 - Da viele Airlines ihre Flotten erneuern und erweitern, sind Piloten gefragte Fachkräfte. Fluggesellschaften investieren wieder in die Ausbildung des Cockpitnachwuchses. … weiter

Transatlantikflüge 2017 Top 10: Die treibstoffeffizientesten Airlines

12.09.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat untersucht, welche Fluggesellschaften am sparsamsten über den Atlantik fliegen. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen