17.08.2015
FLUG REVUE

Wrack im Dschungel lokalisiertUrsache für ATR-42-Absturz weiter unklar

Das Wrack der abgestürzten ATR 42-300 der indonesischen Fluglinie Trigana Air Service konnte im Gebirge des Bezirks Pegunungan Bintang lokalisiert werden. Der Turboprop hatte 54 Personen an Bord.

atr-42-300-trigana-air-service

ATR 42-300 von Trigana Air Service. Die Maschine stürzte am 16. August 2015 in Indonesien ab. Foto und Copyright: YSSYguy  

 

Die ATR 42-300 von Trigana-Flug TGN-257 war am 16. August auf dem Weg von Jayapura nach Oksibil in Indonesien. Dort sollte der Turboprop mit der Kennung PK-YRN um 15.15 Uhr Ortszeit landen, meldete sich aber nicht beim Flughafen. Der Kontakt wurde um 14.55 Uhr verloren. Daraufhin startete eine zweite ATR 42 von Trigana in Jayapura, um nach dem vermissten Flugzeug zu suchen. Aufgrund von verschlechterten Wetterbedingungen musste die Crew nach zwei Stunden ohne Erfolg zurückkehren. Am folgenden Tag fand ein Hubschrauber die Absturzstelle im Dschungel-artigen Gebirge von Papua rund 15 Kilometer vor dem Flughafen Oksibil in einer Höhe von rund 2500 Metern. An Bord der ATR 42 befanden sich fünf Besatzungsmitglieder und 49 Passagiere.

Die 1991 gegründete Fluggesellschaft betreibt eine Flotte von sieben ATR 42-300 und drei ATR 72-200 sowie drei Boeing 737-200. Die abgestürzte ATR 42 (Seriennummer 102) stammt aus dem Jahr 1988 und flog bis 2003 in den USA.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Vom Pendler zum Hundertsitzer Top 10: Die meistgebauten Regionalflugzeuge

17.11.2016 - Ohne sie geht nichts: Regionalflugzeuge sind nach wie vor ein unverzichtbarer Teil des Luftverkehrs. Die Palette beginnt bei den traditionellen 19-Sitzern und endet mit den aktuellsten Mustern in … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

08.05.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Regionalflugzeuge ATR verdreifacht 2017 seine Verkäufe

23.01.2018 - Drei Großbestellungen haben ATR im vergangenen Jahr eine Absatzsteigerung auf 113 Flugzeuge gebracht. Geliefert wurden 80 der Turboprops aus Toulouse. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

01.01.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Regionalverkehr in Taiwan Erste ATR 72 für Mandarin Airlines

27.11.2017 - ATR hat die erste von neun ATR 72-600 an Mandarin Airlines ausgeliefert. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt