04.09.2014
FLUG REVUE

Lufthansa-Mittelstrecken in Frankfurt betroffenVC kündigt neuen Streik für Freitag an

Die Vereinigung Cockpit hat für den Freitag zwischen 17 und 23 Uhr einen neuen Streik bei Lufthansa in Frankfurt angekündigt.

Frankfurt Finger West

In Frankfurt soll es bei Lufthansa am Freitag zu einem Streik der Vereinigung Cockpit kommen. Foto und Copyright: Fraport  

 

Die Vereinigung Cockpit (VC) plane für den morgigen Freitag, den 5. September 2014, Arbeitskampfmaßnahmen bei der Lufthansa in Frankfurt, teilte die Pilotengewerkschaft mit. Bestreikt würden Kurz- und Mittelstreckenflüge der Lufthansa mit den Flugzeugmustern Airbus A320, Boeing 737 und Embraer.

Der Ausstand finde am 5. September 2014 im Zeitraum von 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr bei Abflügen vom Flughafen Frankfurt statt. Mit diesem Streik solle ein neuer Tarifvertrag Übergangsversorgung erreicht werden. Die Vereinigung Cockpit erkläre, dass sie jederzeit einigungsbereit sei, um Streiks abzuwenden. Sie bedauere mögliche Unannehmlichkeiten für die Kunden der Lufthansa.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Boeing 777-9 Lufthansa gibt Einblick in künftige Business Class

23.11.2017 - Lufthansa gibt auf Twitter einen Vorgeschmack auf ihre neue Business Class. Sie soll 2020 an Bord der Boeing 777X eingeführt werden. … weiter

XXL-Airlines Top 10: Die größten Fluggesellschaften der Welt

23.11.2017 - Die ganz Großen unter den Fluggesellschaften transportieren zig Millionen Passagiere jedes Jahr. Vergleichen kann man die Mega-Airlines anhand der Personenkilometer. … weiter

Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter

Umsteigeverbindung von Frankfurt nach Bangkok Landgericht: Kuwait Airways darf israelische Passagiere abweisen

17.11.2017 - Das Landgericht Frankfurt/Main hat die Klage eines israelischen Fluggastes abgewiesen, dem Kuwait Airways wegen seiner israelischen Staatsbürgerschaft die Mitnahme verweigert hatte. … weiter

Bodendienstleistungen ACCIONA verkauft Frankfurt an WISAG

16.11.2017 - Nach gerichtlichen Auseinandersetzungen haben sich die ACCIONA und WISAG auf einen Verkauf der ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH an die WISAG geeinigt. Das Geschäft soll bis spätestens Anfang … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA