22.10.2010
FLUG REVUE

LH A380 TokioVierter Airbus A380 für Lufthansa vor der Übergabe

Die vierte A380 für Lufthansa wird in Hamburg-Finkenwerder auf die Übergabe an die Airline vorbereitet. Die A380 mit der Kennung D-AIMD und dem Taufnamen "Tokio" stößt in Kürze zur Flotte.

Lufthansa hatte ihre erste A380 "Frankfurt" im Mai bei Airbus übernommen. Die Exemplare zwei und drei mit den Taufnamen "München" und "Peking" folgten wenige Wochen später. Die A380-Flotte der Lufthansa steuert derzeit täglich Tokio an, sowie im Wechsel Peking und Johannesburg als weitere Ziele.

Lufthansa ist nach Singapore Airlines, Qantas und Air France der vierte Betreiber des Airbus A380. Insgesamt ist die weltweite A380-Flotte seit fast genau drei Jahren im Einsatz: Ende Oktober 2007 startete Singapore Airlines den Liniendienst mit ihrem ersten Airbus A380.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Show-Nummer Emirates 100. Airbus A380

15.01.2018 - Emirates bricht alle Rekorde und übernahm bereits ihren 100. Airbus A380. Die Riesenflotte wird auch als fliegender Werbe- und Imageträger genutzt. Doch mit einer von Airbus dringend erhofften … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

11.01.2018 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Neuer Passagierrekord 2017 Lufthansa-Gruppe fliegt 130 Millionen Passagiere

10.01.2018 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Jahr 2017 rund 130 Millionen Fluggäste transportiert und damit einen neuen Passagierrekord erzielt. Das Wachstum war auch auf die Effekte der … weiter

Lufthansa Group Mehr als 8000 Mitarbeiter gesucht

08.01.2018 - Die Airlines des Lufthansa-Konzerns stellen 2018 vor allem Kabinenpersonal ein. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?