12.08.2014
aero.de

VistaraAirline von Tata und SIA startet im Oktober

Der indische Tata-Konzern und Singapore Airlines haben einen Namen für ihre neue Gemeinschaftsairline gefunden: Vistara.

Vistara Airbus A320

Vistara Airbus A320. Grafik und Copyright: Vistara  

 

Der etwas retortenhaft klingende Name bedeutet so viel wie "grenzenlose Weite". Im Oktober soll Vistara als Full-Service-Airline mit einem Airbus A320 in Indien den Betrieb aufnehmen.

Die Flotte soll innerhalb der nächsten fünf Jahre auf 20 A320 ausgebaut werden, darunter auch einige A320neo. Mehr Flugzeuge erlaubt die immer noch recht restriktive Regulierung auf dem indischen Luftverkehrsmarkt zumindest vorerst nicht.

Die Tata Group hatte bereits im Juni die mit AirAsia gegründete Billigairline AirAsia India in die Luft gebracht.

Tata sagt voraus, dass sich das Inlandsaufkommen in Indien bis 2021 auf 175 Millionen Flugpassagiere im Jahr verdreifachen werde. Entsprechend müsse sich das Angebot entwickeln, das derzeit nur 0,07 Airlinesitze pro Einwohner umfasse.

aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Neueste Kabinenausstattung direkt vom Hersteller Airbus renoviert 14 Airbus A380 für SIA

20.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) lässt die Kabinen ihrer jüngsten 14 Airbus A380 durch Airbus auf den allerneuesten Stand bringen. Die Umrüstarbeiten, nach Airbus-Plänen und mit Airbus-Teilen, erfolgen in … weiter

Überführungsflug nach Tarbes Erste SIA-A380 wird eingemottet

13.11.2017 - Der erste Airbus A380 im Passagierverkehr, der bei Singapore Airlines den Liniendienst mit dem neuen Muster eröffnete, fliegt am Montag aus Singapur nach Tarbes in Südfrankreich, um dort auf seinen … weiter

Vierter wöchentlicher Flug mit dem Airbus A350-900 SIA baut Düsseldorf-Angebot aus

09.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) erweitert ihr Angebot in Düsseldorf um einen vierten wöchentlichen Flug. Künftig startet auch mittwochs ein Airbus A350 vom Rhein nach Südostasien. … weiter

AVION Phantom 320 Neuer A320-Full-Flight-Simulator zugelassen

07.11.2017 - Die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA hat den Phantom 320 des niederländischen Herstellers AVION Simulators in der höchsten Stufe Level D qualifiziert. … weiter

Sitzkomfort in der Economy Class Neue Sitze für die A380-Flotte von SIA

06.11.2017 - Der Flugzeugsitzhersteller Recaro hat neue Sitze für die Economy Class der A380 von Singapore Airlines vorgestellt. Noch in diesem Jahr soll der Sitz CL3710 des Unternehmens aus Schwäbisch Hall zum … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA