05.05.2017
FLUG REVUE

Baggage ReportWeniger fehlgeleitete Gepäckstücke

Seit 2007 ist die Anzahl fehlgeleiteter Koffer und Taschen um 70 Prozent gesunken. 2016 waren noch 5,73 Gepäckstücke pro tausend Passagiere betroffen.

Gepäcklager-Frankfurt

Zwischen 80 und 250 fehlgeleitete Gepäckstücke laufen jeden Tag am Frankfurter Flughafen auf. Foto und Copyright: Fraport.  

 

Im vergangenen Jahr ist die Zahl fehlgeleiteter Gepäckstücke erneut um 12,25 Prozent gesunken. Die Anzahl der tatsächlich betroffenen Passagiere ist regional jedoch sehr unterschiedlich. In Asien sind lediglich 1,82, in Nordamerika schon 2,7 und in Europa 8,06 Gepäckstücke von tausend betroffen. Eine entsprechende Statistik hat der Kommunikationsdienstleister SITA vorgelegt. Das Unternehmen ist auf IT-Dienstleistungen für die Reise- und Transportindustrie spezialisiert.

Die Fluggesellschaften wollen die Ergebnisse in den kommenden Jahren noch mal deutlich verbessern. Die Mitglieder der International Air Transport Association (IATA), einem weltweiten Verband von Fluggesellschaften, möchten bis Juni 2018 mehrere in diese Richtung zielende Maßnahmen umsetzen. So soll jedes aufgegebene Gepäckstück während seiner Beförderung lückenlos nachverfolgbar sein. Ermöglicht wird das durch eine Erfassung der Gepäckstücke an vier Orten der Produktionskette: beim Check-In, der Flugzeugbeladung, dem Transfer zwischen Airline und Ankunftsflughafen sowie der Abholung durch den Passagier.

Nicht nur die Passagiere profitieren von einem besseren Handling des Reisegepäcks. Entschädigungszahlungen und logistischer Aufwand bei Fehlleitung und Verlust verursachen auch bei den Airlines erhebliche Kosten.



Weitere interessante Inhalte
Triple Seven wurde zu klein Emirates: Dreimal täglich A380 nach Frankfurt

24.11.2017 - Ab Jahresanfang 2018 stellt Emirates auch ihren dritten täglichen Flug aus Frankfurt nach Dubai auf die Bedienung mit dem Airbus A380 um. … weiter

Ausbau des Amerika-Angebots im nächsten Jahr Eurowings fliegt Düsseldorf – New York

24.11.2017 - Ab April 2018 steuert Eurowings beinahe täglich aus Düsseldorf die US-Metropole New York an. Neu ab DUS sind auch Miami und Fort Myers. … weiter

CSeries EU bemängelt US-Verfahren gegen Bombardier

24.11.2017 - Einstweilen ist der Bombardier CSeries der Weg in den US-Markt durch Strafzölle versperrt. Der kanadische Flugzeugbauer erhält jetzt Rückendeckung aus Europa. Die EU-Kommission moniert "eklatante … weiter

Riesen-Reparatur in Kanada An-124 liefert A380-Triebwerk nach Goose Bay

24.11.2017 - Ein Ende September in Goose Bay gestrandeter Airbus A380 von Air France wird mit einem per Antonow angelieferten Austauschtriebwerk wieder flott gemacht, um zur eigentlichen Reparatur nach Europa … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

24.11.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine der Lufthansa bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA