30.11.2018
FLUG REVUE

Pressebericht über EinstellungWill Air France ihre Tochter "Joon" schließen?

Die vor einem guten Jahr gegründete Air-France-Tochter "Joon" soll vor dem Aus stehen. Das berichten französische Medien. Dies habe Konzernchef Benjamin Smith intern bereits beschlossen.

Air-France-Tochter Joon

Die Air France-Tochter Joon soll nach französischen Medienberichten vor dem Aus stehen. Foto und Copyright: Air France  

 

Die neue Tochter war im Dezember 2017 offiziell gestartet und richtete sich an ein jüngeres und preissensibleres Publikum, als die Mutter Air France. Über drei Millionen Passagiere wurden seitdem befördert. Bis 2020 sollte die Tochter auf 18 Flugzeuge der A320-Familie wachsen und zehn der Größe A340/A350. Die Tochter beschäftigt über 500 Personen, vor allem Flugbegleiter. Während die Piloten von Air France stammen und zu deren Gehältern beschäftigt werden, erhalten die Flugbegleiter ein niedrigeres Gehalt, mit dem Joon sich einen Kostenvorteil verschaffen sollte.

Nach einem Bericht der Zeitung "Le Figaro" vom Freitag sieht der neue Air-France-Konzernchef Benjamin Smith keine Zukunft für diese Hybridkonzept. Der bevorstehende Einstellungsbeschluss sei aber noch nicht im Verwaltungsrat erörtert worden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Neuer Vorstandschef fällt Entscheidung Les Echos: Air France will A380-Flotte verkleinern

23.11.2018 - Die französische Fluggesellschaft Air France plant eine deutliche Verkleinerung ihrer A380-Flotte. Die meldet die französische Zeitung "Les Echos" unter Bezugnahme auf den neuen Vorstandsvorsitzenden … weiter

Leeres Flugzeug wurde geschleppt Hi Fly-A380 kollidiert mit Passagierbrücke

10.09.2018 - Der Airbus A380 von Hi Fly ist am Freitagabend am Pariser Flughafen Charles de Gaulle beim Einparken am Gate mit einer Passagierbrücke zusammengestoßen und beschädigt worden. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

18.01.2018 - Boeing hat derzeit 171 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

11.01.2018 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner